Zuckerfest 2014 gemeinsam erleben

Zuckerfest_KopfNoch wird diese Woche von vielen muslimischen Mitbürger/innen tagsüber gefastet, aber am kommenden Montag beginnt das dreitägige Fest des Fastenbrechens Id al Fitr (arabisch) oder Şeker Bayramı (türkisch).

Am dritten Festtag dann „Gemeinsam Feiern im Gemischtes“.

 

Eine Gelegenheit das fröhliche Fest des Fastenbrechens gemeinsam zu feiern, bei Musik, Tanz und süßen Leckereien und dabei viel über kulturelle und religiöse Traditionen zu erfahren, gibt es dann am Mittwoch 30. Juli im Kulturzentrum Gemischtes.

Ähnlich dem schönen Fest zum Nouruz/Newroz, dem kurdisch/persischen Neujahr im März im Gemischtes, werden sicherlich auch zum Zuckerfest die Veranstalterinnen Asmahan Er, Mandana Sedigh Sarabi und Petra Sperling wieder eine interessante und unterhaltende Mischung aus Wissenswertem über die Bräuche und religiösen Hintergründe sowie aus Folklore, Musik, Tanz und kulinarischen Genüssen zusammenstellen, damit ein(e) Jede(r) danach viel zu erzählen hat von der großen Bedeutung des Teilens von Freude und Speise beim Id al-Fitr bzw. Şeker Bayramı zum Abschluss des Fastenmonats Ramadan.

Zuckerfest
Mittwoch 30. Juli 16-20 Uhr
Kulturzentrum Gemischtes
Sandstr. 41

Eintritt frei:  aber Spenden von Süßigkeiten zum Verteilen werden gerne entgegengenommen.

zum download: Flyer Zuckerfest 30.7.

Das gemeinsame Zuckerfest am 30. Juli im Kulturzentrum Gemischtes wird von der Aktionsfondsjury der Anwohner/innen unterstützt im Rahmen des Quartiersverfahrens mit Mitteln aus dem Programm Soziale Stadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.