single-QM

Ferienprogramm von Geschwister-Scholl-Haus & KiK

Feuerprojekt & Feuerfest

Feuerfest im (feuer)roten Haus am Magi 95
Feuerfest im roten Haus am Magi 95

Ein „brandheißes“ Thema fassen GSH und KiK mit ihrem Ferienprojekt von Mo. 14 bis Do 17. April an: Sicherer Umgang mit Feuer! Vier Tage mit Präventions-Fachleuten der Unfallkasse „Richtig Feuermachen“, dann gemeinsam mit Eltern und Geschwistern Feuerfest feiern.
Doch zuvor Eltern-Infoabend Mo 7. April 18 Uhr.

„Messer, Gabel, Schere, Licht …“ ein Spruch von vorgestern, denn heute ist allen klar, nicht Verbote verhindern Brandunfälle sondern nur das frühzeitige Erlernen der gebotenen Um- und Vorsicht beim Umgang mit offenem Feuer! Daher fördert die Unfallkasse Berlin das umfangreiche und auf die verschiedenen Altergruppen von Kita über Grund- bis Oberschule abgestimmtes Präventionsprojekt „Mit Feuer spielen“, das in der Woche vor den Osterfeiertagen im Geschwister-Scholl-Haus auch spannende und unterhaltsame Geschichte(n) über Mensch, Feuer und Kultur präsentieren wird.

Für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahre sind die  Angebote von Mo-Do jeweils von 11 bis 15 Uhr. Zum Abschluss der „Feuertage“ , die von Geschwister-Scholl-Haus, KiK Jugendcafé dem Trägerverein Staakkato Kinder und Jugend e.V. sowie dem Bezirksamt Spandau organisiert werden, wird dann am Donnerstag 17. April ab 15 Uhr rund um die Feuerstelle am GSH tüchtig, mit Grillfutter von zuhause, ein Feuerfest gefeiert.

Die Teilnahme am Ferienprojekt kostet 2 Euro – verbindlich Anmeldung und Einverständniserklärung erforderlich!

• Feuerprojekt
für Kinder von 6-14 Jahren
Mo 14. bis Do 17. April 11-15 Uhr
• Feuerfest
für alle Teilnehmer plus Familie
Do 17. April 15 Uhr
• Info- Elternabend:
Mo 7. April 18 Uhr
Geschwister-Scholl-Haus
Magistratsweg 95
Tel. 366 88 17
E-Mail: info@gshonline.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.