Fördererverein sucht Ehrenamtliche für Ausweitung des Angebots

Care Express: Entlastung für Angehörige

Spielen, Singen, Unterhalten im Care Express
Care Express: Spielen, Singen, Unterhalten

Ab sofort soll das seit Jahren erfolgreiche Angebot des Care Express ausgeweitet werden: Mit noch mehr ehrenamtlichem Engagement können mehr Plätze und Zeiten zur Betreuung von dementiell Erkrankten geboten werden um den pflegenden Angehörigen eine Auszeit zu gönnen.

 

Nachfolgend die Information des Förderervereins:

Care Express Spandau:
Entlastung durch ehrenamtliches Engagement!

Der Fördererverein hat sich im Rahmen des Projekts Care Express Spandau zum Ziel gesetzt umfassende Betreuungsangebote für Menschen mit Demenz und gleichzeitig Entlastungsmöglichkeiten für ihre Angehörigen anzubieten.

Für die Erweiterung eines Betreuungsangebotes ab sofort 2014 suchen wir daher Ehrenamtliche, die mit Spaß an der Arbeit mit Senioren einmal in der Woche eine Nachmittagsgestaltung übernehmen.

Dabei geht es beispielsweise darum, in der fröhlichen Atmosphäre einer kleinen Gruppe ein anregendes Gesellschaftsspiel und Gedächtnistraining zu machen  oder über die Zeitungsrunde zu plaudern.

Sie haben Ideen und Anregungen? In regem Austausch mit den anderen Ehrenamtlichen und der Projektleitung haben Sie als Mitglied des Teams jederzeit die Möglichkeit Ihre eigene Kreativität mit einzubringen. Materialien stellen wir gerne bereit.

Sie singen gerne? Gemeinsam fällt es leichter sich an vertraute Schlager zu erinnern und alte Lieder wieder anzustimmen oder gar das Tanzbein zu schwingen.

Liebevoll umsorgt werden die Gäste von den Ehrenamtlichen nicht nur mit Betreuungsangeboten sondern auch mit einem leckeren Stück Kuchen.

Mit diesem Angebot wollen wir gemeinsam für die demenziell erkrankten Menschen eine Zeit des Kontaktes, der Freude und der Abwechslung anbieten. Zudem haben Angehörige die Möglichkeit, ruhigen Gewissens wichtige Termine wahrzunehmen oder sich einfach mal eine Auszeit und Entlastung zu gönnen.

Wir unterstützen Sie bei Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit und bieten Ihnen regelmäßigen Austausch mit dem Team und der Projektleitung, eine ausführliche Einarbeitung, Fortbildungen, Haftpflicht- und Unfallversicherung, Aufwandsentschädigungen und die Möglichkeit Ihre Kreativität und neue Ideen bei uns mit einzubringen!

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder sind Fragen offen?
Dann melden Sie sich bei uns!

Ihre Ansprechpartnerin:

Anika Steinborn
Ehrenamtskoordinatorin und Leiterin des
Projekts Care Express Spandau
Pillnitzer Weg 8,13593 Berlin
Tel.: (030) 364 794 – 25
E-Mail: a.steinborn@foev-hn.de

 

zum download:
obige Information und Kontaktdaten

Artikel zum Care Express auf staaken.info:
Grillfest im Café Express  (August 2013)
Engagement im Express (Februar 2013)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.