single-QM

QM-Projekte zum Jahreswechsel Vol.1:

Start – Verlängerung – Abpfiff

Das bringt ein Jahreswechsel naturgemäß auch für die in der Regel auf mehrere Jahre angelegten Soziale-Stadt-Projekte des Quartiersfonds3 mit: Für die einen das Ende und doch (noch) kein Aus – wie Bildungsnetz oder Stadtteilportal; Neustart für andere, wie für die Bildungs- und Handarbeitswerkstatt oder den Gemeinschaftsgarten.

Dritte wiederum, so z.B. die Ehrenamtskoordination im Pi8, warten auf eine mehr oder weniger lange Verlängerung, die aber erst geklärt werden kann, wenn die zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel festgelegt sind. Das gilt übrigens auch für die Umsetzung neuer Projektideen in 2014.

Und dann gibt es ja noch QF3-Projekte, deren Förderung erst im Laufe des neuen Jahres ausläuft, wie die „Aufwertung der Stadtteilbibliothek“ mit Leseterrasse und Wintergarten, „Veranstaltungstechnik im Gemischtes“ sowohl die Anschaffung wie auch Schulung für Haupt- und Ehrenamtliche oder das „Basketballprojekt“ von ALBA an der Christian-Morgenstern-Grundschule.

Letztlich gibt es auch noch solche, denen dieser Jahreswechsel schnurz sein kann, denn deren Finanzierung  reicht noch bis in das Haushaltsjahr 2015, wie bei den erfolgreichen Workshop-Camps „Abgefahren“ von Staakkato e.V. und der Carlo-Schmid-Oberschule für Jugendliche, vorbeugend und zur Überwindung von Schuldistanz.

Morgen und Montag dann mehr, bei „QM-Projekte und der Jahreswechsel Vol. 2 und 3“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.