Veranstaltungen[-]

     

    70 Jahre Menschenrechte

    Globale Menschenrechte und das lokale Zusammenleben im Stadtteil
    Info • Austausch • Musik • Film
    Montag 10. Dezember 17.30 Uhr
    Mehr Info
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

    Infoabend Syrien

    Aktuelle Informationen über Situation, Leben und Überleben im Krieg, über die Kriegsparteien und ihre Interessen …
    Freitag 14 Dezember 18 Uhr
    Frei und ohne Anmeldung
    Stadtteilzentrum Obstallee Weiterlesen →

    Lotta: Oh wie schön ist Weihnachten ..

    ein Stück für Kids von 3-7, frei nach Astrid Lindgren, vom Theater Anima 
    Sonntag 16. Dezember 15-16 Uhr
    und
    Montag 17. Dezember 10-11 Uhr 
    jeweils in der
    Dorfkirche Alt-Staaken
    Preise, Voranmeldung etc Weiterlesen →

    Musikschul-Konzerte

    Eine Reihe schöner Konzerte zum Jahresausklang präsentiert die Musikschule Spandau:

    • Saitensprung I + II
    Von Harfe bis E-Gitarre – von Klassik bis Rock
    all you can zupf 
    Sonntag 9. + 16. Dez. 11 Uhr
    Eintritt frei
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstr. 41

    • Bläser-Ensemble II
    Weihnachtliches Konzert
    Sonntag 16. Dez. 18.30 Uhr
    Eintritt frei
    Lutherkirche Spandau
    Lutherplatz 3

    bereits verpasst: Weiterlesen →

    Gruppen & Kurse im KuS

    • Neue Reihe „Zeitlos“
    mehr Info 
    • Malen & Gestalten
    montags 17-19 Uhr
    • Salsa Rhythmen & Tanz
    mittwochs 10-12 Uhr
    Mehr Info 
    Kochen & Genießen
    freitags 13-15 Uhr

    und auch weiterhin:
     Gemeinsam SINGEN 
    montags 15 Uhr
    • Malen & Gestalten 
    montags 17 Uhr
    • TrampolinFitness
    dienstags 10-11 Uhr
    PC-Kurs
    dienstags 14 Uhr
    • Computercafé
    dienstags 16 Uhr
    Englisch Konversation
    donnerstags 13 Uhr
    Kulturzentrum Staaken KuS
    Sandstraße 41

    Die 50+ Kurse und Treffs

    Der Kursplan des Projekts Community 50+ im Kulturzentrum Staaken:
    • Chor Di & Fr jeweils 16-18 
    • Fitness Di 12-14 | Fr 10-12
    • Mode + Stricken Mi 16-17.30 
    jeweils im Wochenwechsel
    • Yoga montags 10-12
    • Tanztee 1 x mtl. samstags
    Weiterlesen →

    Kinder- und Familiensport

    FamilienTreff Staaken lädt ein:
    donnerstags Sport & Spiel 
    im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg 8

    Spiel & Sport f. Kinder:
    • 13–16 Uhr für alle ab 3 Jahren

    Eltern-Kind-Turnen:
    • 16 bis 17 Uhr von den ersten Schritten bis 3 Jahre
    • 17 bis 18 Uhr  mit Kindern 3–6 Jahre

    von 14-17 Uhr die offene Beratung im OG neben dem Café Pi8

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

"Alba macht Schule" an der Christian-Morgenstern-Gs

Fliegen lernen wie die Albatrosse

Veröffentlicht am 13. 11. 2012

Noch ist es nicht soweit mit dem Fliegen zum Korb nach dem Vorbild der Dunking-Cracks vom Basketballclub Alba.
Aber die Basis dafür wird gelegt, im QM-finanzierten Projekt in unserem Stadtteil,  in dessen Rahmen die Christian-Morgenstern-Grundschule seit Schuljahresbeginn 2012/13  zur Sportprofilschule für das Jugendprojekt „Alba macht Schule“ geworden ist.

 

Damit ist die Christian-Morgenstern-Grundschule eine von 17 Berliner und Brandenburger Schulen an denen professionelle Trainer des Bundesligisten und vielfachen Meisters sowohl Arbeitsgruppen anbieten als auch mit ihren speziellen Kenntnissen eingebunden sind in den Regel-Sportunterricht, der in allen Klassenstufen gemeinsam mit den Sportlehrer/innen durchgeführt wird.

Und wer da denkt, dass der Basketball-Spitzenclub Alba sich nur deshalb in 120 Schulen mit AGs und an den 17 Sportprofilschulen engagiert um frühzeitig Talente für sich zu gewinnen, der irrt sich gewaltig, wie Daniel Endres von Alba erklärt. Denn das von Henning Harnisch, dem legendären Basketballprofi der 80er und 90er Jahre,  gegründete Jugendprojekt „Alba macht Schule“ ist Ausdruck der sozialen Verantwortung und Vorbildfunktion des Vereins und setzt da in Schule an, wo oft speziell ausgebildete Sport-Lehrkräfte fehlen.

Um Dunkings, Rebounds oder Airballs  geht es an der Christian-Morgenstern-Grundschule noch lange nicht, so Matthias Schubert dem Übungsleiter von Alba an der CMG. Es geht in erster Linie um so grundlegende Dinge wie  Spaß an Bewegung, Körperbeherrschung oder das Erfahren von Rollen im Spiel und im Team. Manchmal auch um vermeintlich Einfaches, wie drüber oder drunter, links oder rechts, daneben, davor und dahinter.
Das alles und auch die Ballbeherrschung lernen die Kleinsten der 1. Klasse wie auch die großen 6.Klässler in Spielsituationen von Bäumchen-wechsel-dich bis zu solchen altersgemäßen spielerischen Aufgaben wie sie bei unserem Besuch Ende Oktober von den Schüler/innen der 2.d gelöst wurden.

Mit Begeisterung waren die Kinder dabei um der kleinen Hexe zu helfen ihren Zauberspruch wiederzufinden. An sechs Stationen musste abwechselnd links-rechts in Ringe gehüpft, Ringe geworfen, Bälle auf Flächen, auf  oder in Hütchen und in Kästen getroffen werden, ehe die in der Halle verteilten Puzzlestücke zum Zauberspruch zusammengefügt werden konnten.

Ein sicherlich nicht alltäglicher Sportunterricht der Freude an  Bewegung, Verantwortung im Team und vor allem auch Erfolgserlebnisse – nicht nur für die sportlichen Typen – vermittelt. Ein Projekt von dem alle profitieren, ob die Institution Schule, ob Kinder oder Lehrer/innen.

 

Der Brief der Hexe an die Klasse 2 d

 

 

 

 

 

 

 

 

Drei Treffer je Station - hier die Nr. 1 -

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schwierig die 2.: Einbeinig hüpfen, in den Blauen links, in den Roten rechts

 

 

 

 

 

 

 

 

Beim Ringe werfen mit Matthias Schubert von Alba

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie auf dem Rummelplatz: die Hütchen müssen fallen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit viel Gefühl: der Ball soll im Kasten bleiben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Schluss: Beide können zum Erfolg beitragen - richtig werfen und richtig fangen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wieder ein Puzzleteil gefunden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und alle helfen mit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Schluss gabs noch mehr Vergnügen und Zusammenhalt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Engagement von „Alba macht Schule“ an der Christian-Morgenstern-Grundschule wird unterstützt mit Mitteln der Europäischen Union, der Bundesrepublik Deutschland und des Landes Berlin im Rahmen von „Zukunftsinitiative Stadtteil – Teilprogramm Soziale Stadt“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt QM[+]

    Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße Nord

    Blasewitzer Ring 32
    13593 Berlin
    Bus M 37
    Telefon 030 - 617 400 77
    Fax 030 - 617 400 76
    Email: quartiersverfahren[at] heerstrasse.net

    Mehr Infos . . .

Kurz+Wichtig [-]

     

    Aus Quartier & Stadtumbau

    Ergebnisse v. Studie & Umfrage:
    • Machbarkeit Jonny K.-Aktivpark
    • Befragung in der Maulbeerallee
    + Projekte & Ausblicke 2019

    Mehr Info
    download: Öfftl. QR am 11. Dez.

    Die KW 50 bringt im Pi8

    Warmes & Kaltes – Lecker & Günstig:
    Speisenplan 10.–14. Dezember
    im Stadtteilcafé Pi8
    offen, werktags 10-18 Uhr +
    freitags mit Frühstück Spezial!
    Gemeindehaus Pillnitzer Weg 8
    Tel.: 363 81 80

    fLotte-Lastenräder

    Kostenlos zum Ausleihen
    fLotteKommunal Spandau bei Jonas Haus (Jona) & Clipper im Kulturzentrum
    Registrieren dann Reservieren
    online via fLotte-Berlin.de
    Mehr Info

    Offene Mieterberatung

    immer montags 13-20 Uhr
    im Stadtteilladen
    am Nordausgang vom Staaken-Center
    Mehr Info

    Mietergruppen-Sprechstunde

    gemeinsam durchgeführt von der ADO-Mietergruppe, vom Gewobag-Mieterbeirat und von der Interessenvertretung der Adler/Westgrund-Mieter – jeden
    1. Montag im Monat 17.30 – 19 Uhr
    Stadtteilladen im Staaken-Center
    am Nordausgang

    Stadtumbau West in Staaken

    Den aktuellen Stand des Verfahrens, den kompletten Bericht zum ISEK Brunsbütteler Damm / Heerstraße, die Maßnahmenliste und weitere Materialien finden Sie hier, in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

    Allgemeine Beratung

    Mo & Fr 9-13 Uhr offen für alle
    Do 14-17 Uhr 
    für Berufstätige
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

    im FiZ: mittwochs 10-14 Uhr

    und vom Familientreff
    donnerstags 14-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8 (neben dem Café)

    Rat im Stadtteilladen

    gibt es jede Woche:
    • Mo 16-18 Uhr Stadtteilarbeit
    Ideen, Anregungen, Mängel im Stadtteil – mit Tom Liebelt (Gwv)
    • Di 10-12 Uhr Quartiersmanagement
    Projektideen und Beteiligung
    • jeden 2. u. 4. Mi. im Monat von 16-18 Uhr Sprechstunde Ehrenamt des Gemeinwesenvereins (GwV)
    • Fr 16-18 Uhr Jugendberatung
    Streetwork Staaken
    Stadtteilladen Staaken-Center

    Sport in Spandau

    Alle Sportstätten und Vereine im Bezirk – die Liste mit allen Adressen zum download

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]

Über neue Beiträge per Email informiert werden[+]

Wenn Sie sich hier eintragen, erklären Sie sich einverstanden damit, dass Ihre Daten auf dem Server von staaken.info gespeichert werden. Ihr Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich dazu verwendet, um Sie bei Erscheinen neuer Beiträge auf dieser Seite zu informieren. Nach dem Absenden dieses Formulars bekommen Sie eine Email zugesandt, die einen Link enthält, mit dem Sie Ihre Anmeldung bestätigen können.