"Ein Song für Spandau 2012" mit attraktiven Preisen

„ein Klavier, ein Klavier“

Friedemann Wilcke (Musikschule) begleitet am Piano seine Schüler Benedikt Sturm und Mark Krüger, die auch bei Song für Spandau mitmachen wollen

Das Kulturzentrum Gemischtes wird immer mehr zu DER Bühne für junge Talente Spandaus. Denn wie die gestrige Pressekonferenz der Musikschule im „Gemischtes“ offenbarte wird dort am 25. August der Vorentscheid  für  den Contest „Ein Song für Spandau 2012“ stattfinden. Endrunde dann beim Musikschulfest am 22. September.
Mitmachen können Solisten oder Gruppen aller Genres und jeden Alters. Voraussetzung: das Stück hat einen Spandau-Bezug und ist bislang unveröffentlicht. Neben dem Klavier von Maiwald gibt es ein professionelles Coaching für die weiteren Preisträger.
Info und Anmeldung bis 10.8. unter www.musikschule-spandau-berlin.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.