Veranstaltungen[-]

     

    Faschingsgeschichten

    per Bilderbuchkino, APP und auch vorgelesen
    Mittwoch 20. Februar 16 Uhr
    Stadtteilbibliothek Obstallee 22F
    Mehr Info

    Freitag: DoppelDisco

    Familiendisco
    Tanz und Spiel für Familien mit Kindern von 0-6 Jahren
    Freitag 22. Februar 16-18 Uhr
    Eintritt 2 Euro pro Familie

    Disko Inklusiv
    für alle mit und ohne Handicap
    Freitag 22. Februar 18.30 Uhr
    Eintritt 1 Euro

    Kulturzentrum Staaken
    Sandstr. 41 | Bus M37, X+M49, 131 Weiterlesen →

    Staakener Dorfkirchenmusik

    Das große Trio d-moll u. a. Werke von Felix Mendelssohn-Bartoldy
    Donnerstag 21. Februar 19 Uhr
    Eintritt 7 EUR Abendkasse ab 18 Uhr
    Dorfkirche Alt-Staaken
    Weiterlesen →

    Kaspers Abenteuer am See

    Donnerstag 21. Februar 10 Uhr
    Eintritt 3 Euro | Anmeldung erbeten
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstr. 41 | M37, X+M49, 131

    Gruppen & Kurse im KuS

    • Neue Reihe „Zeitlos“
    mehr Info 
    • Malen & Gestalten
    montags 17-19 Uhr
    • Salsa Rhythmen & Tanz
    mittwochs 10-12 Uhr
    Mehr Info 
    Kochen & Genießen
    freitags 13-15 Uhr

    und auch weiterhin:
     Gemeinsam SINGEN 
    montags 15 Uhr
    • Malen & Gestalten 
    montags 17 Uhr
    • TrampolinFitness
    dienstags 10-11 Uhr
    PC-Kurs
    dienstags 14 Uhr
    • Computercafé
    dienstags 16 Uhr
    Englisch Konversation
    donnerstags 13 Uhr
    Kulturzentrum Staaken KuS
    Sandstraße 41

    Die 50+ Kurse und Treffs

    Der Kursplan des Projekts Community 50+ im Kulturzentrum Staaken:
    • Yogalates Mo 10-12
    • Poesie Mo 16.30 (2 x mtl)
    • Chor Di & Fr jeweils 16-18
    • Fitness Di 12-14 | Fr 10-12
    • Berlin erleben Mi 10-17
    • Frauenclub Mi 15.30-17.30
    • Mode + Stricken Mi 16-17.30
    • Tanztee 1 x mtl. samstags

    download: Wochenprogramm 
    Weiterlesen →

    Kinder- und Familiensport

    FamilienTreff Staaken lädt ein:
    donnerstags Sport & Spiel 
    im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg 8

    Spiel & Sport f. Kinder:
    • 13–16 Uhr für alle ab 3 Jahren

    Eltern-Kind-Turnen:
    • 16 bis 17 Uhr von den ersten Schritten bis 3 Jahre
    • 17 bis 18 Uhr  mit Kindern 3–6 Jahre

    von 14-17 Uhr die offene Beratung im OG neben dem Café Pi8

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

„Regenbogen“ jetzt im Stadtteil-Zentrum

Veröffentlicht am 26. 09. 2011

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit vielen guten Wünschen zum Umzug der Kita Regenbogen vom Pillnitzer Weg in die neu gestalteten Räume im Gemeinwesenzentrum an der Obstallee hat die ev. Kirchengemeinde die Eröffnung am 18. 09. gefeiert.
Von der Kita haben wir nachfolgenden Bericht und die Bilder bekommen, vielen Dank.

Umzug und Eröffnung unserer neuen Kita in der Obstallee 22B

Alles fügt sich zusammen…

Unter diesem Motto luden wir zur feierlichen Eröffnung unserer neuen Kita-Räume ein. Am 18.09.11 hielt Pfarrerin Claudia Kusch einen sehr gelungenen und kurzweiligen Kita-Eröffnungs-Gottesdienst im Gemeindehaus. Wir waren überwältigt von der hohen Besucherzahl und den vielen lieben Worten und guten Wünschen.
Direkt vom Gemeindesaal ging es rüber zur neuen Kita. Die Kinder ließen Gasluftballons steigen und die Kita-Leiterin Frau Laufmann und der Architekt Herr Gnädinger gaben mit dem Durchschneiden des Bandes vor der Kita-Tür den Startschuss zum Gucken und Staunen.
Unsere neuer Koch Herr Rasche zauberte mit Hilfe flinker Hände unseres Kollegiums ein leckeres Buffet mit Fingerfood. Es wurden Getränke gereicht und ein Zauberer entführte die Kinder in eine zauberhafte Geschichte. Um 18 Uhr verließen die letzten Gäste unsere Einrichtung. Müde aber glücklich ließen wir den Tag, auf den wir so lange und so hart hingearbeitet hatten, hinter uns. Bereit für Neues….

Es ist mehr als ein Umzug. Wir möchten uns zum Zentrum für Familien mit Kindern im Alter bis zum Schuleintritt entwickeln.
Inmitten von Hochhäusern und in einem überwiegend schwierigen sozialen Umfeld haben wir eine Oase ganz in hellgrün und altrosa geschaffen, liebevoll und individuell von einem Tischler mit hellen Eichenmöbeln ausgestattet und kuscheligen Schlafhöhlen gestaltet. Die, von dem für die Planung und Ausführung verantwortlichen Architekten Herrn Gnädinger, gestalteten Räume sind nicht nur einladend für die kleinen Menschen sondern auch für die großen. „Elternzimmer“ heißt die kinderfreie Zone, in der regelmäßig Elterncafes, Gespräche und Fortbildungen stattfinden sollen, auch Beratungsangebote durch das angeschlossene Ärztezentrum oder den Gemeinwesenverein sind geplant.
Neben der Vermittlung von Unterstützungs- und Beratungsangeboten möchten wir auch  PEKiP-Gruppen* anbieten und unser Koch, der mit Leib und Seele für Kinder kocht ist gerne bereit, sein Wissen über gesunde Ernährung für Kinder weiterzugeben.
Es wartet noch viel Arbeit auf uns…

Sabine Willkommen
(stellv. Kita-Leitung Kita Regenbogen)

*Prager Eltern-Kind Programm, ein Konzept der Frühförderung von Kindern im ersten Lebensjahr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2 Gedanken zu „„Regenbogen“ jetzt im Stadtteil-Zentrum

  1. Barbara Ruff sagt:

    Ich wünsche ebenfalls alles Gute und freue mich auf eine konstruktive Zusammenarbeit.

  2. Dirk Koeppe sagt:

    Herzlichen Glückwunsch & alles Gute für das Arbeiten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt QM[+]

    Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße Nord

    Blasewitzer Ring 32
    13593 Berlin
    Bus M 37
    Telefon 030 - 617 400 77
    Fax 030 - 617 400 76
    Email: quartiersverfahren[at] heerstrasse.net

    Mehr Infos . . .

Kurz+Wichtig [-]

     

    Pi8 Mittagstreff in KW8

    Leckeres & Günstiges, Warm & Kalt
    Speisenplan 18. bis 22. Februar
    im Stadtteilcafé Pi8
    offen, werktags 10-18 Uhr +
    freitags mit Frühstück Spezial!
    Gemeindehaus Pillnitzer Weg 8
    Tel.: 363 81 80

    Ganz ohne Sprechstunde

    Vom 1. bis zum 28. Februar 2019
    Elterngeldstelle Spandau
    Anträge/Unterlagen per Post oder beim Pförtner Klosterstraße 36 abgeben. Email:  
    elterngeld@ba-spandau.berlin.de

    Kostenfreie Mieterberatung

    des AMV im Auftrag des Bezirksamtes
    immer montags 16-18 Uhr
    kostenfrei u. ohne Anmeldung
    Stadtteilladen Staaken
    Nordausgang Staaken-Center
    mehr Info

    fLotte-Lastenräder

    Kostenlos zum Ausleihen
    fLotteKommunal Spandau bei Jonas Haus (Jona) & Clipper im Kulturzentrum
    Registrieren dann Reservieren
    online via fLotte-Berlin.de
    Mehr Info

    Mietergruppen-Sprechstunde

    gemeinsam durchgeführt von der ADO-Mietergruppe, vom Gewobag-Mieterbeirat und von der Interessenvertretung der Adler/Westgrund-Mieter – jeden
    1. Montag im Monat 17.30 – 19 Uhr
    Stadtteilladen im Staaken-Center
    am Nordausgang

    Stadtumbau West in Staaken

    Den aktuellen Stand des Verfahrens, den kompletten Bericht zum ISEK Brunsbütteler Damm / Heerstraße, die Maßnahmenliste und weitere Materialien finden Sie hier, in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

    Allgemeine Beratung

    Mo & Fr 9-13 Uhr offen für alle
    Do 14-17 Uhr 
    für Berufstätige
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

    im FiZ: mittwochs 10-14 Uhr

    und vom Familientreff
    donnerstags 14-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8 (neben dem Café)

    Rat im Stadtteilladen

    gibt es jede Woche:
    • Mo 16-18 Uhr Stadtteilarbeit
    Ideen, Anregungen, Mängel im Stadtteil – mit Tom Liebelt (Gwv)
    • Di 10-12 Uhr Quartiersmanagement
    Projektideen und Beteiligung
    • jeden 2. u. 4. Mi. im Monat von 16-18 Uhr Sprechstunde Ehrenamt des Gemeinwesenvereins (GwV)
    • Fr 16-18 Uhr Jugendberatung
    Streetwork Staaken
    Stadtteilladen Staaken-Center

    Sport in Spandau

    Alle Sportstätten und Vereine im Bezirk – die Liste mit allen Adressen zum download

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]

Über neue Beiträge per Email informiert werden[+]

Wenn Sie sich hier eintragen, erklären Sie sich einverstanden damit, dass Ihre Daten auf dem Server von staaken.info gespeichert werden. Ihr Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich dazu verwendet, um Sie bei Erscheinen neuer Beiträge auf dieser Seite zu informieren. Nach dem Absenden dieses Formulars bekommen Sie eine Email zugesandt, die einen Link enthält, mit dem Sie Ihre Anmeldung bestätigen können.