Nach Soziale-Stadt-Umbau vom Familienhaus am Cosmarweg

Fest zur Eröffnung – Samstag 27. August

Mit Verspätung, weil erst noch die Vandalismusschäden vom 9. November behoben werden mussten, findet am Samstag, den 27. August nach Umbau die Wiedereröffnung vom Familienhaus am Cosmarweg statt.

Um 15 Uhr startet das Fest für Groß und Klein und zeigt die ganze Programmpalette des Hauses: Fotoausstellung, Skulptur und Performance, Bastel- und Bauaktionen sowie Leckeres aus der Küche und zum Schluß Stockbrot am Lagerfeuer.

Das Eröffnungsprogramm zum download

Der Umbau bei dem u.a. neue Sanitäranlagen und Räume für Gruppenübernachtungen geschaffen wurden, ist mit Mitteln der EU, der Bundesrepublik Deutschland und des Landes Berlin im Rahmen von Zukunftsinitiative Stadtteil aus dem Teilprogramm Soziale Stadt finanziert.

Erst vor wenigen Wochen wurden vom Quartiersrat unserer Großsiedlung Heerstraße weitere Soziale-Stadt-Mittel beschlossen für die Ausstattung des Hauses um Übernachtungen für Gruppen zu Workshops etc. zu ermöglichen.

  1. Liebe Freundinnen und Freunde,

    leider konnte ich aus terminlichen Gründen nicht erscheinen. Ich wünsche dem Familienhaus Cosmarweg alles Gute und viele Familien. Ich hoffe, daß ich zu einem späteren Zeitpunkt das Haus besuchen kann.

    Herzliche Grüße

    Christian Haß (SPD)
    stellvertretender Vorsteher der BVV und Vorsitzender des Ausschusses für Bildung und Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.