„Ponydetektive“ auf dem Ponyhof

Petra Wiese inmitten der Sommerferienkinder von Amalienhof- und Morgenstern-Grundschule
Petra Wiese inmitten der Sommerferienkinder von Amalienhof- und Morgenstern-Grundschule

Am Mi 18.8.  las die Kinderbuchautorin Petra Wiese aus ihrem Buch “ Die Ponydedektive. Schatzsuche mit Hindernissen.“ im Rahmen von „Staaken liest“ vor.  Das Buch handelt von den vier Freunden, die gemeinsam durch Dick und Dünn gehen und spannende Abenteuer erleben. Gemeinsam mit ihren Ponys und dem Hund Bandit lösen sie jeden noch so komplizierten Fall mit Scharf- und Spürsinn. Auf einem Acker machen die Vier in diesem Buch zufällig eine unheimliche Entdeckung. Natürlich machen Sie sich gleich auf die Suche, das Rätsel zu lösen.

Die Autorin las vor den Sommerferienkindern aus der Christian-Morgenstern Schule und der Grundschule am Amalienhof getreu dem Titel des Buches auf dem

Und nach der Lesung ging es ab auf die Ponys
Und nach der Lesung ging es ab auf die Ponys

Ponyhof am Weinmeisterhornweg vor. Zum Glück hörte es pünktlich zur Lesung auf zu regnen, so dass es sich die Zuhörer um die Autorin gemütlich auf Bänken machen konnten. Die kleinen Zuhörer hörten aufmerksam zu und stellten hin und wieder ein paar Fragen oder antworteten auf Fragen der Autorin zum Inhalt des Buches. Nach der Lesung durften alle Kinder auf einem Pony reiten. Geduldig wartete jedes Kind, bis es an die Reihe kam. Die Begeisterung war groß! Alles in allem ein schönes Lesevergnügen in der Natur!

Und heute früh um 10.30 gibt es das Vergnügen für die nächste Gruppe der Kinder aus dem Ferienprogramm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.