Veranstaltungen[-]

     

    Schiff ahoi – für Kinder

    Matrosen- und Piratenlieder 
    mit dem Duo mimicus
    Donnerstag 22. Februar 10 Uhr
    Eintritt 3 Euro 
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstraße 41

    Table Talk im Pi8

    Erzählsalon zum Thema
    Musik in meinem Leben
    Donnerstag 22. Februar 18 Uhr
    Café Pi8 im Gemeindehaus
    Pillnitzer Weg 8

    Freitag: Salsa Party

    mit Eduardo & friends
    Eintritt 5 Euro
    Freitag 16. Feb. 19 Uhr
    Kulturzentrum Staaken
    Mehr Info

    Gruppen & Kurse im KuS

    • Neue Reihe „Zeitlos“
    mehr Info 
    • Malen & Gestalten
    montags 17-19 Uhr
    • Salsa Rhythmen & Tanz
    mittwochs 10-12 Uhr
    • Literatursalon
    donnerstags 17 Uhr
    Mehr Info 
    Kochen & Genießen
    freitags 13-15 Uhr

    und auch weiterhin:
     Gemeinsam SINGEN 
    montags 15 Uhr
    • Malen & Gestalten 
    montags 17 Uhr
    • TrampolinFitness
    dienstags 10-11 Uhr
    PC-Kurs
    dienstags 14 Uhr
    • Computercafé
    dienstags 16 Uhr
    Englisch Konversation
    donnerstags 13 Uhr
    Kulturzentrum Staaken KuS
    Sandstraße 41

    Die 50+ Kurse in 2017

    Der neue Kursplan für 2017 des Projekts Community 50+ im Kulturzentrum Staaken:
    • Chor Di & Fr jeweils 16-18 
    • Fitness Di 12-14 | Fr 10-12
    • Mode + Stricken Mi 16-17.30 
    jeweils im Wochenwechsel
    • Yoga montags 10-12
    • Tanztee 1 x mtl. samstags
    + + + »


    Die Gruppen und Kurse vom Projekt Community 50+ im Kulturzentrum Staaken werden von der Berliner Gesellschaft für Bildung und Erziehung BGEFF e.V. angeboten.Powered by Hackadelic Sliding Notes 1.6.5

    Kinder- und Familiensport

    FamilienTreff Staaken lädt ein:
    donnerstags Sport & Spiel 
    im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg 8 + + + »

    Spiel & Sport f. Kinder:
    • 13–16 Uhr für alle ab 3 Jahren

    Eltern-Kind-Turnen:
    • 16 bis 17 Uhr von den ersten Schritten bis 3 Jahre
    • 17 bis 18 Uhr  mit Kindern 3–6 Jahre

    von 14-17 Uhr die offene Beratung im OG neben dem Café Pi8

    Powered by Hackadelic Sliding Notes 1.6.5

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Morgen neben dem Stadtteilzentrum an der Obstallee

Nachbarschaftsgrillen auf der Wiese

Veröffentlicht am 26. 07. 2017

Auf der Wiese steht der Grill, nette Leute drumherum und jeder hat was eigenes drauf! So soll es sein beim Nachbarschaftsgrillen, zu dem am morgigen Donnerstag ab 15 Uhr eine Gruppe von Nachbarn aus dem Dreh rund um Obstallee und „Pillnitzer“ zum Kennenlernen neuer, an Kontakten und am Geschehen in der Nachbarschaft Interessierter auf die Wiese neben dem Stadtteilzentrum einladen.

Nicht nur die sprichwörtliche Liebe geht durch den Magen auch das Kennenlernen und die ersten Kontakte und Gespräche fallen leichter, beim gemeinsamen Kümmern um die rechte Glut, beim Austauschen von Grillzangen und Rezepten …

Nette Menschen aus der nahen Umgebung, Grill und Grillkohle, Tisch und Bänke sind da und jede(r) bringt das an Würstchen, Fisch, Fleisch, Gemüsen oder Tofu mit, was er oder sie gerne auf den Rost legen und dann mit Genuss verzehren möchte. 

Die Nachbarschaftsgruppe aus dem Kiez wird aber auch für einen Grundstock an Getränken und Grillgut sorgen. für all jene, die nichts passendes im Kühlschrank haben und sich vielleicht gerne mit einer kleinen Spende beteiligen. 

Nachbarschaftsgrillen auf der Wiese 
mit Schlechtwettervariante Indoor
Donnerstag 27. Juli ab 15 Uhr
neben dem Stadtteilzentrum Obstallee 22 D/E

zum download: Plakat Nachbarschaftsgrillen

Evtl. Rückfragen beim Stadtteilzentrum: 0178-580 75 80

Übrigens, die Initiator*innen des Nachbarschaftsgrillens treffen sich zum Austauschen über Mieterfragen, Alltagsthemen und Ideen zu nachbarschaftlicher Hilfe … in der Regel jeden Donnerstag nachmittags im Café Pi8, im Gemeindehaus Pillnitzer Weg.

3 Kommentare zu “Nachbarschaftsgrillen auf der Wiese”

  1. Hanne sagt:

    Für den gelungenen Grillnachmittag im Stadteilzentrum, am Donnerstag den 27.07.2017 wollen wir uns bei allen Nachbarn, die daran teilgenommen haben, herzlich bedanken, auch dafür, daß wir ihn so erfolgreich abschließen konnten.

    Es wurde mit neuen engagierten Nachbarn frisch, fröhlich , lebhaft und aufgeschlossen diskutiert, viele Vorschläge und Ideen eingebracht, wie man sich eine gute Nachbarschaft vorstellt und wie noch ein besseres Miteinander aussehen könnte, oder wer im Einzelfall, wie und womit auch immer dazu beitragen kann für einander da zu sein.
    Dafür war das erste Kennenlernen / Abtasten gedacht und wir konnten festhalten, ein Erfolg, den wir weiter ausbauen können und auch sollten.

    Wir waren erstaunt, wie aktiv über so viel hilfsbereite Nachbarschaft diskutiert wurde. Dafür ein großes Lob an unsere neuen Nachbarn, die einer solchen Initiative sehr aufgeschlossen gegenüber standen.

    Ein schöner, gemütlicher Grillnachmittag, um Meinungen und Gedanken auszutauschen, der mit untermalter Gitarrenmusik und einem reichhaltigem Buffet und guter Laune ausklang.

    Freuen wir uns auf das nächste Nachbarschaftsgrillen und sagen allen fleißigen Helfern, die für diesen gemütlichen Nachmittag gesorgt und beigetragen haben.

    Unser nächstes Nachbarschaftsreffen findet am Donnertag 03.08.2017 wieder im Stadtteilzentrum um 17:00 Uhr statt.
    Auch alle weiteren Treffen finden dann jeweils im 14 tägigen Rhythmus statt.
    Wir würden uns auf eine erneute rege Beteiligung sehr freuen.

    Grüße Hanne

  2. Anna sagt:

    Kleine Ergänzung:
    Das Treffen findet im

    **Stadtteilzentrum**
    des Gemeinwesenverein Heerstraße Nord e.V.
    Obstallee 22 d/e
    13593 Berlin
    statt.

  3. Hanne sagt:

    Danke für die appetitanregende Einladung zum Grillen.
    Toll gemacht! Anmerkung zum Treffen der Nachbarschftsgruppe ist nicht das Café Pi8

    Sondern ab dem 03.08.2017
    13593 Gemeinwesenverein Heerstr. Nord OBstallee 22 d/e jeweils 14 tägig, Donnerstag 17:oo Uhr

    Wir würden uns freuen, wenn wir neue Nachbarn in unserer seit länger bestehenden Gruppe kennen lernen und hoffen auf viele Anregungen, wie man Nachbarschft wieder etwas mehr verträglicher und pflegen kann.
    Hanne

Schreib einen Kommentar

Kontakt QM[+]

    Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße Nord

    Blasewitzer Ring 32
    13593 Berlin
    Bus M 37
    Telefon 030 - 617 400 77
    Fax 030 - 617 400 76
    Email: quartiersverfahren[at] heerstrasse.net

    Mehr Infos . . .

Kurz+Wichtig [-]

     

    Aktionsfonds Frühjahr

    Antrag für Aktionen stellen bis 21. 2. – Aktionsfondsjury entscheidet:
    Mittwoch 28. Feb. 17 Uhr
    Stadtteilladen Staaken-Center
    Mehr Info

    Mietzuschuss beantragen

    für Mieter in Sozialbauwohnungen
    Beratung & Antragstellen
    immer donnerstag 16-19 Uhr
    Stadtteilladen Staaken-Center
    Info & Liste der Unterlagen

    Warme Küche & Rohkost …

    gibt’s Lecker und Günstig zum
    Mittagstisch 12. bis 16. Februar
    geöffnet Mo bis Fr von 10-18 Uhr
    freitags Frühstück Spezial 
    Café Pi8 im Gemeindehaus
    Pillnitzer Weg 8

    Offene Mieter-Sprechstunde

    gemeinsam durchgeführt von der ADO-Mietergruppe, vom Gewobag-Mieterbeirat und von der Interessenvertretung der Adler/Westgrund-Mieter – jeden
    1. Montag im Monat 17.30 – 19 Uhr
    Stadtteilladen im Staaken-Center
    am Nordausgang

    Neu: Schauspielgruppe

    im Stadtteilzentrum!
    Mit Gerd Uszkoreit
    ab 16.1. dienstags 17 Uhr
    Obstallee 22 E
    Mehr Info

    Spandaus Winterspielplätze

    Sonntags von 14.30 – 17.30 Uhr
    in Spandauer Schulsporthallen
    für Eltern & Kinder v. 3-10 Jahre
    plus Geschwisterkinder
    Astrid-Lindgren-Grundschule
    Südekumzeile 5 | Bus 131

    … mit Kleinkindern bis 3 Jahre
    sowie Geschwisterkinder
    Wolfgang-Borchert-Schule
    Blumenstraße 13 | Bus 37, 137
    Mehr Info & weitere Orte

    Ausbildung im Bezirksamt

    jeweils ab 1. September 2018:

    • Zwei Ausbildungsplätze in Vermessungstechnik – Voraussetzung mittlerer Schulabschluss u, mathematisch-technische Interessen
    Bewerbungen bis 15. Februar 2018
    Mehr Info und Kontakt

    • Ausbildung im Grünen beim Garten- und Landschaftsbau– auch als Teilzeitberufsausbildung möglich
    Bewerbungen bis 15. Februar 2018
    Mehr Info und Kontakt

    Stadtumbau West in Staaken

    Den aktuellen Stand des Verfahrens, den kompletten Bericht zum ISEK Brunsbütteler Damm / Heerstraße, die Maßnahmenliste und weitere Materialien finden Sie hier, in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

    Allgemeine Beratung

    Mo & Fr 9-13 Uhr offen für alle
    Do 14-17 Uhr 
    für Berufstätige
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

    im FiZ: mittwochs 10-14 Uhr

    und vom Familientreff
    donnerstags 14-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8 (neben dem Café)

    Rat im Stadtteilladen

    gibt es jede Woche:
    • Mo 16-18 Uhr Stadtteilarbeit
    Ideen, Anregungen, Mängel im Stadtteil – mit Tom Liebelt (Gwv)
    • Di 10-12 Uhr Quartiersmanagement
    Projektideen und Beteiligung
    • jeden 2. u. 4. Mi. im Monat von 16-18 Uhr Sprechstunde Ehrenamt des Gemeinwesenvereins (GwV)
    • Fr 16-18 Uhr Jugendberatung
    Streetwork Staaken
    Stadtteilladen Staaken-Center

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]