Veranstaltungen[-]

     

    Workshop & Open Stage

    Musik im Stadtteil II auf dem Weg zur Heerstraßen-Revue
    Tanzworkshop & Band sucht Musiker 
    Sonntag 26. März 16 Uhr
    Kulturzentrum Staaken
    Mehr Info

    Bilderbuchkino Löwe & Hase

    zusehen und zuhören für Kids ab 3
    Abenteuerliches aus der Savanne:

    Dienstag 28. März 16 Uhr
    Stadtteilbibliothek Heerstraße
    + + + »

    Der Eintritt ist frei bei der Geschichte vom in Südafrika lebenden Illustrator Axel Latimer, der von einem ungleichen Duell zwischen Löwe und Hase erzählt.
    Stadtteilbibliothek
    Obstallee 22 F
    Tel. 363 10 91

    Powered by Hackadelic Sliding Notes 1.6.5

    7 kleine Osterhasen

    Fröhliche Frühlingslieder und -geschichten für Kinder ab 3 Jahre
    Mit Christian Rau & Freddy Conrad
    Mittwoch 29 März 10 Uhr
    Zuversichtskirche
    Eintritt 7 erm. 6,50 Euro

    Neue Gruppen und Kurse

    TrampolinFitness
    dienstags 10-11 Uhr
    Line Dance Do 18-19.30
    Computer Di 10-11.30
    Mehr Info
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstraße 41

    Die 50+ Kurse in 2017

    Der neue Kursplan für 2017 des Projekts Community 50+ im Kulturzentrum Staaken:
    • Chor Di & Fr jeweils 16-18 
    • Fitness Di 12-14 | Fr 10-12
    • Mode + Stricken Mi 16-17.30 
    jeweils im Wochenwechsel
    • Yoga montags 10-12
    • Tanztee 1 x mtl. samstags
    + + + »


    Die Gruppen und Kurse vom Projekt Community 50+ im Kulturzentrum Staaken werden von der Berliner Gesellschaft für Bildung und Erziehung BGEFF e.V. angeboten.Powered by Hackadelic Sliding Notes 1.6.5

    Kinder- und Familiensport

    FamilienTreff Staaken lädt ein:
    donnerstags Sport & Spiel 
    im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg 8 + + + »

    Spiel & Sport f. Kinder:
    • 13–16 Uhr für alle ab 3 Jahren

    Eltern-Kind-Turnen:
    • 16 bis 17 Uhr von den ersten Schritten bis 3 Jahre
    • 17 bis 18 Uhr  mit Kindern 3–6 Jahre

    von 14-17 Uhr die offene Beratung im OG neben dem Café Pi8

    Powered by Hackadelic Sliding Notes 1.6.5

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Kids der Grundschule am Amalienhof im Olympiapark

Super Schwimmspaß mit Stars

Veröffentlicht am 15. 02. 2017

Berlin hat Talent! Und namhafte Toptalente, Spitzenstars und Legenden des Schwimmsports waren mit dabei, als der Landessportbund zusammen mit den Wasserfreunden Spandau 04 und mit Yusra Mardini, der aus Syrien stammenden Schwimmerin des Olympia-Flüchtlingsteams, Kinder aus der Grundschule am Amalienhof ins Sportleistungszentrum zum Schwimmtraining eingeladen hatte. 

 

Bereits im Dezember war Yusra Mardini im Rahmen von Berlin hat Talent! zu Gast in der Grundschule am Amalienhof und hat gemeinsam mit Kindern der Bewegungsfördergruppe Spiel- und Sportübungen durchgeführt, die bei den Kindern die Motorik aber auch den Spaß am Sport förderten.

Ihr damals geleistetes Versprechen für ein zeitnahes Wiedersehen, wurde nun am vergangenen Samstag im Forumbad eingelöst und damit auch den 32 Kindern der Klassen 1-5 der Grundschule. die zusammen mit ihrer Sportlehrerin Christina Wirth und ihrem Schulleiter Bernd Jaeke ins Forumbad kamen, ein abwechslungsreiches Übungsprogramm geboten werden kann wurden allerlei Hilfsmittel und Utensilien für anstrengende aber vergnügliche Wasserspiele aufgeboten. 

Mit Maximilian Oswald und Anna-Stephanie Dietterle

Neben Yusra Mardini und ihrem Trainer Sven Spannekrebs waren im und am Becken mit Rat und Tat dabei: die Wasserballegende Hagen Stamm und Maurice Jünling vom aktuellen Wasserball-Meister, die DM Kurzbahn-Freistil-Meisterin Anna-Stephanie Dietterle, der zweifache Junioren-Europameister und WM-Teilnehmer Maximilian Oswald und die Chef-Trainerin der 04-Schwimmer Renate Stamm …

 

Wer von den Kindern oder von den mitgereisten Eltern dachte, da wird an dem Samstagvormittag ein bisschen für die Kameras von rbb und Presse im Wasser geplanscht, der irrte gewaltig: Über anderthalb Stunden waren die Kids unentwegt aktiv im Wasser, beim Tauchen, Schwimmen und Springen, beim Wasserballspielen oder beim Balancieren auf diversen Schwimminseln … 

Danach war noch lange nicht Schluss, Interviews für TV und „posing“ für diverse Gruppenbilder stand an, ehe es dann wieder zurück in die Umkleide und ab nach Staaken ging. Ein Tag, der lange im Gedächtnis bleiben wird. 

Berlin hat Talent! Kinder fördern – Kinder fordern ist ein dreigliedrigen Projekts, mit Motoriktests und daraus die Einstufung in Angebote der Bewegungsförderung für Kinder mit motorischem Förderbedarf und Talentsichtung bzw. Talentförderung bei begabten Kindern.  Mit der Teilnahme von Dr. Heiner Brandi (Direktor des Landessportbundes) und des Abteilungsleiters für Leistungssport, Frank Schlizio sowie seines für die Sportjugend zuständigen Kollegen Jürgen Stein hat der Landessportbund die große Bedeutung des Projekts Sportförderung an der Grundschule deutlich unterstrichen.

 

Gruppenbild mit Kids und Dame: Mitte v.l.n.r. Bernd Jaeke, Jürgen Stein, Yusra Mardini, Dr. Heiner Brandi, Frank Schlizio und Hagen Stamm

 

Fleißig Bahnen ziehen mit Schwimm-Nudel

 

Balanceakt auf dem Wasser mit Hagen Stamm als Assistent

 

Tipps von Maurice Jünling und von Yusra Mardini

 

Blumen für die Damen: Christina Wirth (Grundschule am Amalienhof), Anna-Sophie Dietterle (Schwimmerin und WM-Teilnehmerin), Renate Stamm (Trainerin Wasserfreunde Spandau 04), Yusra Mardini u. Sven Spannekrebs

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Kommentar zu “Super Schwimmspaß mit Stars”

Schreib einen Kommentar

Kontakt QM[+]

    Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße Nord

    Blasewitzer Ring 32
    13593 Berlin
    Bus M 37
    Telefon 030 - 617 400 77
    Fax 030 - 617 400 76
    Email: quartiersverfahren[at] heerstrasse.net

    Mehr Infos . . .

Kurz+Wichtig [-]

     

    Aktionsfonds Frühjahr

    Noch bis Mittwoch 22.3. werden Anträge angenommen und die
    Aktionsfondsjury tagt
    Mittwoch 27. März 17 Uhr
    Stadtteilladen im Staaken-Center
    Mehr Info

    Mittags im Pi8 ..

    kommt Leckeres auf den Tisch
    Speisenplan 20. bis 24. März
    und freitags Frühstück-Spezial
    geöffnet Mo-Fr 10-18 Uhr
    Café Pi8 im Gemeindehaus
    Pillnitzer Weg 8

    Zumba für Familie+Kids

    Vom Familientreff Staaken zusammen mit der Zumba-Trainerin Simone Schulze! Der Kurs für die ganze Familie mit Kindern ab 2 Jahren
    immer samstags 14-15 Uhr
    jetzt neu! in der 
    Turnhalle im Gemeindehaus
    + + + »

    Pillnitzer Weg 8
    Info & Anmeldung 
    Familientreff Staaken
    Obstallee 22 d
    Tel. 363 41 12 | 0178-580 75 87
    Email: post@familientreff-staaken.dePowered by Hackadelic Sliding Notes 1.6.5

    Neu im FiZ

    ohne Anmeldung:
    Sprachcafé jeden Do 14.30-16 Uhr

    und mit Anmeldung:
    • Meditation & Entspannung
    Di 12.30 bis 14 Uhr
    • Kochen für junge Eltern
    alle 2 Wochen Fr 10-12 Uhr

    Mehr Info und Kontakt

    Neues zum Stadtumbau

    Den aktuellen Stand des Verfahrens, den kompletten Bericht zum ISEK Brunsbütteler Damm / Heerstraße, die Maßnahmenliste und weitere Materialien finden Sie hier, in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

    Allgemeine Beratung

    „Zwischen den Jahren“ keine, aber dann wieder, wie gehabt:
    Mo & Fr 9-13 Uhr offen für alle
    Do 14-17 Uhr 
    für Berufstätige
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

    im FiZ: mittwochs 10-14 Uhr

    und vom Familientreff
    donnerstags 14-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8 (neben dem Café)

    Termine für Mediation

    Faire Gespräche für faire Lösungen in festgefahrenen Konflikten:
    Termine für Mediationsgespräche
    immer mittwochs 17-19 Uhr bei
    Familientreff Staaken
    Anmelden unter Tel. 363 41 12 bzw.
    Email post@familientreff-staaken.de
    Mehr Info

    Rat im Stadtteilladen

    gibt es jede Woche:
    • Mo 16-18 Uhr Stadtteilarbeit
    Ideen, Anregungen, Mängel im Stadtteil – mit Tom Liebelt (Gwv)
    • Di 10-12 Uhr Quartiersmanagement
    Projektideen und Beteiligung
    • jeden 2. u. 4. Mi. im Monat von 16-18 Uhr Sprechstunde Ehrenamt des Gemeinwesenvereins (GwV)
    • Fr 16-18 Uhr Jugendberatung
    Streetwork Staaken
    Stadtteilladen Staaken-Center

    Alle Spandauer Schulen

    im Überblick zum download*:
    Die ausführlichen Broschüren der Schulen im Bezirk
    Grund- und Sonderschulen
    Oberschulen
    *bitte mit etwas Geduld

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]