Heute ab 16 Uhr am Staudengarten in der Obstallee:

Diskussion: Am Platz über mehr Platz

Gerade in den letzten Jahren oft im Mittelpunkt des Interesses – nicht nur bei Führungen durch das Quartier, wie hier vor zwei Jahren beim Tag der Städtebauförderung – der Parkplatz plus Staudengarten nur wenige Meter östlich vom Staaken-Center an der Obstallee. So auch am heutigen Mittwochnachmittag ab 16 Uhr, bei der offenen Diskussion am Platz über den Platz. 

Anlass: Ideen aus Nutzergruppen, dort den für alle – für Nutzergruppen wie auch für die direkte Nachbarschaft – verträglichen Platz zu finden, der mehr (Sitz-)Platz plus Tische für Treffen und Aufenthalte bietet und so auch die Chance bietet, dass „Rudelbildungen“ direkt vor dem Wohnhaus unterbleiben könnten.

Das Areal gleich neben Staaken-Center und dem Stadtteilzentrum ist nun mal ein zentraler Treffpunkt für verschiedene Gruppen aus dem Stadtteil –ob es einem gefällt oder eher einen stört.

Von daher macht es durchaus Sinn, dass auf Initiative aus einer Gruppe junger Leute aus dem Kiez direkt vor Ort eine Gelegenheit geschaffen wird um sich gerade auch mit der direkten Anwohnerschaft darüber auszutauschen wo dort am besten die Ecke gefunden werden kann und wie diese ausgestattet sein sollte, für Treffs und Aufenthalte die für beide Seiten akzeptabel so viel Aufenthaltsqualität wie nötig und so wenig Belästigung wg. Lärm etc. wie möglich bietet.

Diskussion am Platz über den Platz
Mittwoch 10. April ab 16 Uhr
Staudengarten Obstallee

zum nachlesen:
Platz an der Obstallee – Dialog geht weiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.