Sanierung geht voran im STEIG

Altes & Neues im Oberstübchen

Wahrhaft Altes aus den späten 80er bis frühen 90er Jahren kam zum Vorschein im Zuge der Beseitigung der Wasserschäden im Jugendzentrum STEIG, wo vor allem im Obergeschoss erst alles bis auf die blanken Wände frei- und dann trockengelegt wurde. Inzwischen sind die Trockenbauer dabei dort neben dem wiederaufbereiteten Computer- und Technikraum des Medienzentrums CIA auch den weiteren alt und feucht gewordenen Werkstätten und Studios neue Räume zu geben. 

So kann man langsam hoffen, dass noch vor Jahresfrist des „großen Wasserfalls“ am 29. Juni im STEIG (siehe Steig dicht weil undicht) sowohl das Team der Mitarbeiter*innen vom Jugendzentrum wie auch die Medienpädagog*innen von computer in action CIA wieder Oben und Unten mehr Raum für attraktive Angebote für Kinder und Jugendliche zur Verfügung haben.

Dann bleiben vorerst – nach den Monaten der Widrigkeiten von Feuchtgebieten im Haus und vielfachen Hin- Her- und Umräumereien auf einer Dauerbaustelle(siehe Steig jetzt ganz oben dicht) – „nur“ noch die Fragen der offenen Personalstellen zu lösen.

Trotz allem: STEIG & CIA haben auch in den Ferien die Türen auf, für die offene Jugendarbeit:

Jugendzentrum STEIG
Medienkompetenzzentrum CIA
computer in action
Mo bis Fr 15-20 Uhr
Räcknitzer Steig 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.