single-QM

QM-Pilotprojekt Kita-Sozialarbeit

Eltern-Kind-Kunst zu „Winter Ade“

Ein Extra-Tipp für ein kreatives Wochenende, bieten Sabine Clausen und Andrea Wobker-Howen von dem QM-Projekt Kitasozialarbeit und die Elternvertreter der Kita Wunderblume, für Väter und Mütter mit ihren Kita-Kindern: Mit Buntstiften, Fingerfarben, Knete, Schere und Papier … zusammen mit ihrem Kita-Kind ein gemeinsames Kunstwerk zum Thema „Winter Ade“ zu schaffen. Alle Familienkunstwerke, Bilder, Collagen und Skulpturen werden dann gezeigt, beim großen Winter Ade-Kitafest, am 4. März  im Kulturzentrum Staaken.

Abgabeschluss für das Kunstwerk ist Donnerstag der 16. Februar, daher am Besten die Zeit nutzen um sich gleich nach dem Samstagseinkauf mit dem Kind über den eigenen Beitrag zu beraten und mal alle möglichen Utensilien, Werkzeuge, saubere Fundstücke oder Verpackungsmüll zusammenzutragen, die dafür geeignet sind dem Thema Winter Ade eine eigene Note zu geben.

Die Aktion mit dem Eltern-Kind-Kunstwerk passt sich hervorragend ein in die verschiedenen Aktivitäten, die bereits in den ersten 18 Monaten des Pilotprojekts Kita-Sozialarbeit, an den vier beteiligten Kitas im Quartier Heerstraße an früher Förderung und Bildung, an Vernetzung untereinander und im Stadtteil sowie an Entwicklung und Stärkung der Arbeit mit den Eltern umgesetzt werden konnten.

So konnten Eltern bei der Schatzsuche all die „Tools und Angebote“ im Stadtteil zur Förderung der frühen Talente entdecken. Mit dem jetzt eingeführten regelmäßigen Newsletter wird das für alle Eltern der beteiligten Kitas regelmäßig fortgeführt, was mit dem Info & Beratungspaket Willkommen in der Kita begonnen wurde und den Einstieg in den Kita-Alltag für die neuen Eltern erleichtert hat. (siehe Willkommen & Zurechtfinden v. 7.11.17) 

So konnten die Beschäftigten der vier Kitas schon gut in der Elternarbeit entlastet werden, alleine dadurch, dass die Elterninfos über Gepflogenheiten, Regeln, Angebote und zu Fragen der kindlichen Entwicklung sowohl schon im Vorfeld so manche Missverständnisse verhindern konnten aber auch den Ansatz bieten konnten für das eine oder andere klärende Gespräch im Austausch von Eltern und Kita.

Direkt für die Mitarbeiter*innen von Wunderblume, Regenbogen, Staaken Bär und der Kita am Seeburger Weg laufen derzeit Angebote des Coachings für Elterngespräche und motivierende Arbeit mit Eltern, im Rahmen der Kurse von Kita Move, mit einem Fachtag für die Erzieher*innen am Freitag 23. März als Abschluss.

Winter ADE – das Familienkunstwerk
Bilder, Collagen, Skulpturen von Eltern und Kind
Abgabe bis Do 16. Februar
bei der beteiligten Kita oder beim

Pilotprojekt Kita-Sozialarbeit
offene Sprechstunds
donnerstags 9 bis 11 Uhr 
Familientreff Staaken
Obstallee 22 D

Info & Kontakt:
Sabine Clausen 0151-23 66 92 42
Andrea Wobker-Howen 0157- 73 56 99 42
Email: kita-sozialarbeit@kirchenkreis-spandau.de

zum vormerken:
Einladung nicht nur für „Wunderblumen“
Winter Ade – das Kitafest
Ausstellung Familienkunstwerke, Musik, Tanz, Kaffee und Kuchen
Sonntag 4. März 14-17 Uhr
Kulturzentrum Staaken
Sandstraße 41

Das Pilotprojekt Kita-Sozialarbeit der Evangelischen Kirche in Spandau wird im QM-Gebiet Heerstraße mit Mitteln aus der Städtebauförderung Zukunftsinitiative Stadtteil II – Programm Soziale Stadt realisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.