Herz zeigen und Musik & Spezialitäten genießen:

Latin-Caribbean Night im Kulturzentrum

Charity und heiße Rhythmen aus Lateinamerika und der Karibik gibt es am Sonnabend 13. Mai im Kulturzentrum, wenn Eduardo Villegas & Band zur Latin-Caribbean Night mit den Klängen und Beats von Salsa, Bachata oder Son Cubano und einem Buffett mit den Köstlichkeiten der karibischen Küche zu Gunsten von Flug und OP für Atahualpa einladen.

Mit schweren Hautverbrennungen hat der junge Venezolaner Atahualpa nur noch eine Chance, eine Hauttransplantation, die ihm durch die Ärzte und Pfleger der Hilfsorganisation Interplast Germany e.V. in Bad Kreuznach ermöglicht werden kann. Vorausgesetzt, die hohen Kosten für die Überführung per Flugzeug können durch Spenden und Einnahmen aus Wohltätigkeits-Veranstaltungen erzielt werden.

Das brachte den seit rund vierzig Jahren in Berlin lebenden und aus Venezuela stammenden Musiker Eduardo Villegas auf den Plan, denn schon als 16jähriger hat er noch in Caracas auf selbstgebauten Bühnen mit Musik und Gesang für Bedürftige Geld eingesammelt.

Zusammen mit seinen Amigos der Band,  Tino Mueras- Bass, Gesang (Peru), Svetlo Stoilov- Piano (Bulgarien), Vladimir „El niche Cubano“ Lastres – Percussion, Gesang (Kuba) und dem aus Kolumbien stammenden DJ Marvin wird der in Berlin von Auftritten bei Classic Open Air und besonders vom Karneval der Kulturen bekannte Sänger und Gitarrist Eduardo Villegas ab 20 Uhr für ziemlich viel Schwung in den Beinen und Hüften der Gäste sorgen.

Um zu den Klängen und Rhythmen von Salsa, Merengue oder Samba … nach Lust und Laune auch tüchtig tanzen zu können, wird schon ab 18 Uhr zur Musik von DJ Marvin ein Buffett mit Köstlichkeiten aus Lateinamerika und der Karibik eröffnet.

Eduardo Villegas: Zeig Dein Herz und genieße unsere Musik!

Konzert Eduardo Villegas & Amigos
Latin Caribbean Night mit Musik, Tanz und Spezialitätenbuffett
Samstag 13. Mai 18 Uhr (Konzert ab 20 Uhr)
Eintritt 5 Euro
Kulturzentrum Staaaken
Sandstraße 41 | Bus M37. M49, 131

Der Erlös aus dem Konzert wird für das Flugticket und den Aufenthalt in Deutschland von Atahualpa, einem jungen Venezolaner, der an den Folgen schwerer Verbrennungen leidet, verwendet. Interplast Germany, Sektion Bad Kreuznach, unterstützt dieses Vorhaben und wird die notwendigen Operationen dankenswerter Weise durchführen.

zum download: Mehr Info zu Eduardo Villegas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.