single-QM

Großer Adventsbasar auf drei Etagen

Adventsbasar_kopfStimmungsvoll wird es zugehen am Samstag im Gemeinwesenzentrum. Die Evangelische Kirchengemeinde, der Gemeinwesen- und der Fördererverein Heerstraße Nord laden von 11 bis 16 Uhr ein, in das Zentrum, das „Rat- und Tathaus“, der Großsiedlung, zum Adventsbasar mit Musik, Theater, Basteleien und vielen kunsthandwerklichen Produkten für Deko oder Geschenke.

Schon längst ist aus dem Adventsbasar  am Samstag vor dem dritten Advent ein richtiges vorweihnachtliches Fest für den ganzen Stadtteil geworden. Mit einem eindrucksvollen Programm von Märchenerzählerin, Chor und Trommlern der Christian-Morgenstern-Grundschule, Gruppen und Tänzern vom Projekt „Rhythmen der Heerstraße“, bis Kindertheater und „The Saints“, der Gospelgruppe der Kirchengemeinde sowie mit „Jezz Jazz“, der Band von Pfarrer Hasselblatt.

Von den Werk- und Clubräumen im Souterrain des Förderervereins über FamilienTreff und Gemeinwesenverein bis zum Hochparterre der Kirchenräume überall kann man Schönes und Wärmendes, von den Gruppen mit Stoff, Holz oder Ton Gefertigtes und Gerührtes, Gekochtes oder Gebackenes erstehen. Ein Zuschuss aus dem Programm Soziale Stadt ermöglicht, dass Groß und Klein an vielen Ständen z.B. beim Kerzenziehen oder Filzen u.v.m. auch selber ihr Geschick beim Fertigen von kleinen Geschenken ausprobiere können.

AdventsAlpaka-2012Auch dieses Jahr startet der Adventsbasar um 11 Uhr  mit dem gemeinsamen Schmücken des Weihnachtsbaumes. Und neben einem Weihnachtsengel wird der Weihnachts-Alpaka wieder als gerngesehener Gast erwartet.

Adventsbasar 2014
14. Dezember 11-16 Uhr
Gemeinwesenzentrum Obstallee 22 b-d

zum download: Einladungsflyer 2013
Rückblick: Adventsbasar 2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.