single-QM

Quartiersrat sichtet Projektideen 2012

Das "Handlungskonzept 2012" gibts hier zum download

Über zwanzig Ideen und Vorschläge für Projekte, Maßnahmen und Aktionen, die in 2012 und darüber hinaus im Quartier Heerstraße umgesetzt werden könnten, wurden dem Quartiersrat am Dienstag dieser Woche zur Sichtung vorgestellt. Bei seiner 1. Sitzung in diesem Jahr konnte sich so das mehrheitlich von Anwohner/innen besetzte Gremium einen ersten Überblick verschaffen, als Grundlage für zukünftige Entscheidungen, wozu auch das neue Handlungskonzept dienen wird.

Ende vergangenen Jahres richtete das Quartiersmanagement einen Aufruf Ideen und Vorschläge einzureichen an alle Anwohner/innen und in der Großsiedlung aktive Vereine und Einrichtungen.  Über 20 neue Projektideen wurden daraufhinbis Mitte Januar eingereicht (siehe Artikel).

Manche dieser Ideen waren schon „antragsreif“ ausgearbeitet, andere eher noch skizzenhaft, doch für diese erste Hürde zur Auswahl im Quartiersrat reichte das noch aus. Eigentlich fanden alle der am 21. Februar auf der Sitzung vorgestellten Projekte soweit Zustimmung, dass ein weiteres verfolgen des Antrags- und Auswahlverfahrens bzw. auch schon die Suche nach möglichen Trägern oder Partnern zur Umsetzung folgen wird.

Näheres zu den einzelnen Ideen, mit Bauten, Ausstattungen, Workshops und Aktivitäten fast alle Schwerpunktbereiche in den Quartiersfonds 1, 2 und auch 3 betreffen finden Sie demnächst auf staaken.info und sicher auch in der nächsten Ausgabe der Stadtteilzeitung TREFFPUNKT.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.