Projektförderung: Demokratie ist jung

Je grauer die Haare desto einflussreicher in Politik und Gesellschaft und es sind mehrheitlich die Alten, die über die zukünftige Welt entscheiden, mit der ihre Kinder zurecht kommen müssen …“  Da ist was dran aber so bleiben muss es nicht. Deshalb hat die Initiative Partnerschaft für Demokratie Spandau für die Projektförderung 2021 vor allem im Fokus: Aktionen und Projekte, von, mit und für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, als aktivem Teil einer lebendigen, vielfältigen und demokratischen Zivilgesellschaft. Ideen und Anträge für Projekte können noch bis zum 28.März eingereicht werden.

Freie Träger, Gruppen und Initiativen sind aufgerufen ihre Ideen einzureichen für Projekte, die im Zeitraum von Mai bis Dezember 2021, mit einem Finanzbedarf bis max. 3.000 EUR, vor allem eine starke Kinder und Jugendbeteiligung in der demokratischen Gesellschaft und gegen jegliche Formen von „Gruppenbezogemer Menschenfeindlichkeit“ zum Inhalt haben.

Info + Material zum download:
Projektaufruf 2021 der Partnerschaft für Demokratie Spandau
Projektantrag 2021 der Partnerschaft für Demokratie Spandau
Förderrichtlinien für Projekte im Rahmen von Demokratie Leben

Auf einen Blick:
(1)  Antragsfrist ist der 28. März 2021
(2)  Wir bitten um eine vorherige Kontaktaufnahme und Rücksprache zur Projektidee.
(3)  Der Projektzeitraum kann sich bis zum Ende  2021 erstrecken. Frühestmöglicher Projektstart ist Mai 2021.
(4)  Für die Förderung verschiedener Projekte stehen in diesem Jahr insgesamt noch ca. 18.000 € zur Verfügung. Die Mindestfördersumme beträgt 3.000 €.
(5)  Die Projekte müssen in Spandau stattfinden und zu den Zielen der Partnerschaft für Demokratie beitragen (s. Projektaufruf im Anhang).
(6)  Die Projektauswahl erfolgt durch den Begleitausschuss der Partnerschaft für Demokratie im Zuge einer Projektpräsentation, die für den 21. April geplant ist.
(7)  Für die Projektentwicklung empfehlen wir die Hinweise des
Initiativkreises Kinder- und Jugendbeteiligung Spandau. Link zum download:
https://kompaxx.de/fileadmin/_migrated/content_uploads/initiativkreisspandau-2017-selbstreflexiverfragebogen.pdf

 

Kontakt für Rat
und Hilfe bei der Antragstellung
Partnerschaft für Demokratie Spandau
 
Ansprechpartnerin: Sophie Schäfer 
Rathaus Spandau -Raum 137b
Carl-Schurz-Str. 2/6 | 13597 Berlin
Tel.: 030 90 279 2383 | Mobil:.0152 276 092 94
Email: pfd-spandau@stiftung-spi.de 
instagram: @pfd_spandau

 

3 Gedanken zu “Projektförderung: Demokratie ist jung

  1. Nichts für Ungut Thomas. Ist es nicht gut, wenn ein Älterer auch mal seine Meinung sagt. Die können dann auch die jungen Menschen mit einbeziehen.

  2. Müssen „die Alten“ sich immer mit reindrängeln – reicht es Ihnen nicht, dass sie es sind die schon eher unzureichend (siehe u.a. Klimaschutz) die Weichen stellen können für die Zukunft der Jungen? Vor allem dann , wenn es sich um ein Förderprogramm handelt, das sich vorrangig (nicht ausschließlich) Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zuwendet.

    Das meint ein nicht minder grauhaariger Teilzeit-Rentner und Senior

  3. Als Mensch mit grauen Haaren ist mir bei der Überschrift des Projektes spontan eingefallen:
    Muss es nicht richtig heißen „Demokratie ist auch jung“.
    Und sollte ein solches Thema nicht gemeinsam, alt und jung, diskutiert und gestaltet werden?

    Viele Themen werden schon heute gruppenspezifisch behandelt. Dabei ist nicht erkennbar, ob hinterher eine Gemeinsamkeit und Umsetzung mit vielen Anderen gesucht wird.
    Das ist nach meiner Auffassung eine Verschwendung von Ressourcen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.