Nikolausbasteleien mit der "Offene Familienwohnung"

Schafft zwei, drei viele solche Aktionen!

Corona macht’s nötig aber auch möglich: Wenn die „Klienten“ nicht oder nur in eng begrenzter Zahl in die Einrichtungen für Familien & Co kommen dürfen/können, dann muss halt die Einrichtung zu ihnen kommen! So am vergangenen Montag, die Offene Familienwohnung von casablanca, die mit ihrem Lastenfahrrad, vollgepackt mit Farben, Pinseln, Stiften zwischen den Blöcken am Blasewitzer Ring eine spontane Bastelwerkstatt aufgebaut hat.

 

Trotz Kälte, am Ende landeten viele ganz individuelle, bunt bemalte, Socken zum Trocknen auf der Leine, die dann am kommenden Sonntag, dafür dienen können, Obst, Nüsse oder Süßigkeiten „vom Nikolaus“ aufnehmen zu können.

 

Ob die samstägliche Tour mit dem Spielmobil von Familientreff und dem Familienzentrum an der Pillnitzer (s. Artikel v. 18.11.20) oder diese spontane „aufsuchende Bastelaktion“ der Offenen Familienwohnung vom Montag. Davon bitte mehr, nicht nur in der Pandemie-Notsituation mit Kontaktbeschränkungen.

 

Die Offene Familienwohnung 
von casablanca im 1. OG
Blasewitzer Ring 50 

wird u.a. unterstützt von der
Wohnungsgesellschaft Gewobag

Kontakt Ansprechpartnerinnen
Alexandra Hummel & Ivanka Kasnar
Tel: 0176-558 49 629 | 0176-557 60 387
Email: ahummel@g-casablanca.de
web: Familienwohnung auf g-casablance.d

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.