Von 16. September - 16. Dezember online und real:

Demokratiekonferenz Spandau 2020

Vom kommenden Mittwoch an bis Mitte Dezember lädt die Koordinierungs- und Fachstelle Partnerschaft für Demokratie Spandau einmal im Monat zu Online- und Präsenzveranstaltungen ein, mit Vorträgen, Diskussionsrunden und mit Workshops  für Qualifizierung, Reflexion, Austausch und Vernetzung

 

Die Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte aus dem Bereich Schule, Jugend, Kita sowie aus der Arbeit im Bereich Integration, Gemeinwesen, Nachbarschaft und Engagement. Darüber hinaus ist sie eine Plattform für Multiplikator*innen aus Verwaltung und Trägerlandschaft sowie für alle im Themenfeld Engagierte.

Los geht’s am Mittwoch 16. 9. ab 10 Uhr in der Zitadelle Spandau, mit dem Grußwort von Bezirksstadtrat Machulik und einem Einführungsreferat zu Demokratiekompetenzen, die wie alle Plenumsveranstaltungen der 2020er Demokratiekonferenz in Gebärdensprache übersetzt und im Livestream zu sehen sein werden.

Am Vormittag dann noch eine Diskussionsrunde auf dem Podium zum Thema: „Junges Engagement in der demokratischen Zivilgesellschaft“ mit Vertreter*innen des Peer-Netzwerk Spandau, Fridays for Future & Femen, ehe dann am Nachmittag Workshops folgen die sich mit dem „Strukturellen Rassismus“ beschäftigen bzw. als Praxis-Workshop der Frage nachgehen: „Was tun gegen Rassismus?“.

Am 28. Oktober dann Führung und Austausch „Demokratische Verhandlung und Erinnerungskultur“  im Stadtgeschichtlichen Museum Spandau in der Zitadelle und diverse Online-Workshops u.a. mit dem Medienkompetenzzentrum CIA und Staakkato Kinder und Jugend e.V. zu „Hate-Speech und Fake-News“ sowie von der AG Vielfalt und Toleranz der Stadtteilkonferenz Heerstraße zu „Zivilcourage analog & digital“.

Am 18. November stehen dann neben einer „Werkschau“ noch zwei Workshops zu „Sexismus“ und dem „Schutz vor Diskriminierung für LGBTIQ*-Community“ auf dem Online-Programm am dritten Tag der Spandauer Demokratiekonferenz 2020.

Am 16. Dezember endet dann die Konferenz 2020: Chancen & Herausforderungen für die Demokratie mit einem Abendprogramm und Empfang wieder in der Zitadelle Spandau.

Von Anfang bis Ende aber gilt: Ob live vor Ort oder per Videokonferenz – eine rechtzeitige Anmeldung und die entsprechende Bestätigung ist in jedem Fall erforderlich.

zum download:
• Programm & Anmeldung Demokratiekonferenz 2020

Mehr Info:
• Pressemitteilung Bezirksamt Spandau v. 11.9.20

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.