single-QM

Tag der Nachbarn 2020 in Staaken II:

Ein Schiff voll bunter Bilder & Grüße …

Ohne Ankündigung oder Einladung und so auch ohne großen Andrang aber doch eine Aktion von Vielen für Viele aus den Nachbarschaften, gab es am vergangenen Freitag, dem Tag der Nachbarn 2020, im Zentrum der Großwohnsiedlung Heerstraße: die Ausstellungseröffnung von Bildern und Grüßen von Nachbarn für Nachbarn, im ehemaligen Stadtteilladen, gegenüber vom Stadtteilzentrum Obstallee, im Staaken Center.

 

Dort ist seitdem voll aufgetakelt das Schiff zu bewundern, das an Masten, Spanten und als Segel all die Bilder und Gemälde trägt, die in der letzten Maiwoche von Jung und Alt, von Familien, Gruppen, Initiativen, Vereinen und Einrichtungen aus dem Kiez, jeweils in ihren eigenen vier Wänden, auf bereitgestellte Leinwände gebannt und rechtzeitig zurückgereicht worden sind.

Da die geplanten Aktionen und Veranstaltungen zum Tag der Nachbarn 2020 aufgrund der Kontaktbeschränkungen zum Infektionsschutz abgesagt werden mussten haben sich Mitarbeiter*innen vom Gemeinwesenverein Heerstraße Nord, von Familientreff und Streetwork Staaken etwas Besonderes ausgedacht, um trotz COVID-19 eine dem nachbarschaftlichen Zusammenleben dienliche Aktion zu starten und durchzuführen.

Von daher wurden u.a. im Rahmen des QM-Projekts „Hallo Nachbar*in“ eine Vielzahl von Leinwand-Keilrahmen erstanden und an Vereine, Gruppen, Familien, Jugendliche und Senioren im Stadtteil verteilt. Bis zum Tag der Nachbarn am 29. Mai kam gut ein halbes Hundert bunt bemalter Belege der kreativen Vielfalt im Stadtteil zurück und wurden an dem von der „Streetwork Staaken Werft“ erstellten Dreimaster angebracht.

Über das Schaufenster am Nordausgang des Staaken-Centers sind das Schiff der Kreativität nebst Wolken mit „Grüßen von mir zu dir“ und Zetteln mit „Botschaften von Nachbarn für Nachbarn“ rund um die Uhr zu bestaunen. Ab und an so heißt es werden auch die Ein- und Ausgangstüren des Ladens geöffnet um die nachbarschaftlichen Werke auch aus der Nähe betrachten zu können.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.