Nachbarschaftstreff zum Thema Pflege und Pflegehilfen

Nette Runde und Guter Rat …

Gemeinsam immer gut drauf und offen für Neue und Neues, die Runde der Junggebliebenen aus den Nachbarschaften, die jeden zweiten Donnerstagabend im Stadtteilzentrum zum offenen Treff der Kaffeestaakener kommt, zum vergnüglichen Austausch aber auch für ernste und nicht nur im Alter und im Alltag wichtigen Themen, wie heute in einer Woche, am 20. Februar, wenn – in lockerer Runde bei Kaffee, Tee und Snacks – Sachkundige aus dem Gesundheitsamt „Rede und Antwort stehen“,  über Rechte und Leistungen zur Unterstützung und Hilfe für Pflegebedürftige und ihren Angehörigen.

Vom Spandauer Gesundheitsamt kommen zwei Kolleginnen aus der Beratungsstelle für behinderte, Krebs- und AIDS-kranke Menschen in der Melanchthonstraße, die rundum informieren und Auskunft geben werden zu all den Fragen aus der Runde am kommenden Donnerstag 20. Februar:

Von der Begutachtung zur Feststellung eines Pflegegrades über die Leistungen der Pflegekassen, die rechtlichen Ansprüche auf Grundsicherung, Pflegegeld, Eingliederungs- und Pflegehilfen und über mögliche einmalige Hilfen in Notfällen oder für Umbauten und Pflegemittel bis zu den medizinischen und sozialen Beratungs- und Hilfeangeboten für Behinderte wie auch  zur Unterstützung und Entlastung für pflegenden Angehörige …

 

Nachbarschaftstreff Die Kaffeestaakener:
Offene Themenrunde: Hilfen im Alltag
für gesundheitlich Beeinträchtigte und ihre Angehörigen
Donnerstag 20. Februar 17.15 Uhr
Eintritt frei u. ohne Anmeldung
Stadtteilzentrum Obstallee 22E

 

zum download: 
Programm 1. Halbjahr 2020 der Kaffeestaakener

 

Nachbarschaftstreff die Kaffeestaakener
jeden 2. Donnerstag ab 17.15 Uhr
im Stadtteilzentrum Obstallee 22E
Info und Kontakt:
Mobile 0175-795 27 67
Email: kaffeestaakener@gmail.com

4 Gedanken zu “Nette Runde und Guter Rat …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.