Samstag an der Carlo-Schmid-Oberschule:

Jugendrotkreuz-Landeswettbewerb 2019

Ein Heimspiel  für die Schülersanitäter der Carlo-Schmid-Oberschule ist der Landeswettbewerb 2019 des DRK-Jugendrotkreuzes mit Teams aus Berliner Grund- und Oberschulen am kommenden Samstag ab 10 Uhr in und auf dem Gelände der integrierten Sekundarschule an der Lutoner Straße 15/19 in Staaken.

Der freiwillige Schulsänitätsdienst an der CSO wird von Robert Welzel (Staakkato und NaturErfahrungsRaum Cosmarweg) angeleitet und tritt mit einem kleinen Team im Wettbewerb in der mittleren Altersklasse gegen Teams aus weiteren Berliner Oberschulen an und stellt ansonsten Helfer*innen für die Organisation des Wettbewerbs.

Neben Stationen die eine Menge an theoretischem Wissen und praktischem Können in Erster Hilfe erfordern sind auch Aufgaben zu bewältigen, die Wissen abfragen zum Humanitären Völkerrecht zu Menschlichkeit und Verantwortung und natürlich zu den Rotkreuzgrundsätzen.

Zuschauende Gäste sind ausdrücklich willkommen (s. Zeitplan unten) und vielleicht erfahren Sie dann auch was sich hinter dem JRK-Slogan des Wettbewerbs verbirgt:
WIR? Grundsätzlich M.U.N.U.F.E.U.!

 

Landeswettbewerb 2019
Berliner Jugendrotkreuz
Samstag 25. Mai ab 10 Uhr
Carlo-Schmid-Oberschule
Lutoner Str. 15/19 | M37. 137, 131

 

 

 

Zeitplan:
9:30 Anmeldung der Gruppen im Foyer
10:00 Eröffnung des Wettbewerbs
10:20 Start am Posten
12:30 Mittagspause in der Mensa
13:40 Start am Posten
15:40 Ende letzter Posten
16:15 Siegerehrung in der Aula

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.