Musikalischer Weihnachtspaziergang und Neujahrskonzert:

Dorfkirche: Stimmen- & Stimmungsvoll

Nicht nur alteingesessene Alt-Staakener wissen, die idyllische Dorfkirche an Hauptstraße und Nennhauser Damm ist der perfekte Ort für eine stimmungsvolle Weihnachtszeit und Rauhnächte zum Jahreswechsel.  Ganz besonders dann, wenn der Freundeskreis der Dorfkirche auch noch passend  mit dem Musikalischen Weihnachtsspaziergang am 20. Dezember, am Abend der Thomasnacht und mit dem Neujahrskonzert und Empfang am  5. Januar auch noch den Anfang und das Ende der Rauhnächte wie auch des Jahresprogramms der Staakener Dorfkirchenmusiken markiert.

Zum letzten mal in diesem Jahr wird der Cellist, Moderator und Spiritus Rector der Dorfkirchenmusiken, Hans-Joachim Scheitzbach am kommenden Donnerstagabend gleich durch zwei Aufführungen des musikalischen Weihnachtspaziergangs führen: Gemeinsam mit Instrumental- und Gesangssolisten von der Hochschule für Musik und der Komischen Oper Berlin werden weihnachtliche Lieder und Stücke aus dem 18. und 19. Jahrhundert zu Gehör gebracht.
2 x Staakener Dorfkirchenmusik an 1 Tag
Musikalischer Weihnachtsspaziergang

Eintritt 7 Euro Abendkasse je eine Stunde vor Beginn
Donnerstag 20. Dezember 17 UND 19 Uhr

 

Es ist schon eine echte Tradition, den Neujahrsempfang des Freundeskreises der Dorfkirche Alt-Staaken mit dem Neujahrskonzert und der Brieger Christnacht 1944 von Max Drischner zu verbinden. Unter der Leitung von Carsten Albrecht, an der Orgel, singen das Ensemble Cappela Vocale Berlin und Solisten.
Neujahrskonzert & Empfang
u.a. mit der Brieger Christnacht 1944
Samstag 5. Januar 17 Uhr
7 Euro Abendkasse ab 16 Uhr

Ort beider Konzerte:
Dorfkirche Alt-Staaken

Hauptstraße Ecke Nennhauser Damm
Bus M32 und mit Fußweg ab Hahneberg
auch M37, M49

Veranstalter: Freundeskreis der Dorfkirche Alt-Staaken
Mehr Info: fdk-dorfkirche-altstaaken.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.