Heute und in einer Woche:

Sankt Martin in St.Aaken

Ein mal vor und ein mal nach dem Martinstag am 11.11., aber immer freitags ab 16 Uhr, sind die Staakener Kinder mit ihren Laternen – und dem Lied entsprechend natürlich auch ihre Laternen mit ihnen – eingeladen, singend und den Weg beleuchtend durch den Ortsteil zu ziehen.

Heute geht es hinter St. Martin hoch zu Ross um 16 Uhr los, ab Kita Regenbogen bzw. Familientreff an der Obstallee,  mit dem Ziel Haus am Cosmarweg zu Lagerfeuer und Stockbrot.
Laternenumzug Freitag 9. Nov. 16 Uhr 
ab Familientreff Obstallee 22 D

Gleich ein märchenhafter Martinsmarkt erwartet alle Kids die eine Woche später,  nach der Andacht in der Zuversichtskirche mit ihren Lampions zur Dorfkirche ziehen, zur Martinsfeier am 16. November, dem Tag des Teilens. 

Stände mit Selbstgebasteltem und Selbstgebackenem, mit Brüh- und Bratwürste, mit Kinderpunsch und vielem mehr, dazu eine eine Besteigung des Dorfkirchenturms und als Highlight für alle Kleinen ab drei Jahren, erzählt der Berlin-Brandenburger Märchenkreis davon, dass auch Winzlinge Klein aber oho! sein können und so manchen Großen und Mächtigen das Fürchten lehren können.

 

Martinsmarkt
Freitag 16. November 16 Uhr
Dorfkirche Alt-Staaken
Hauptstr. / Nennhauser Damm

Andacht und Laternenumzug:
Um 17 Uhr geht es nach einer kurzen Andacht in der Zuversichtskirche am Brunsbütteler Damm 312, mit Laternen auf den Weg  zum Martinsmarkt in der Dorfkirche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.