single-QM

Neustart für "Musik im Stadtteil"

QM-Musikprojekt – ein Wunschkonzert!?

Schon in die dritte „Verlängerung“ startete am vergangenen Freitag das QM-Projekt mit der Musikschule Spandau und hatte dazu vor allem Vertreter*innen von Familienzentren, Schulen, Tagesmütter und Kitas in das Stadtteilzentrum an der Obstallee eingeladen, um deren Wünsche zu erfahren, für Kurse oder Workshops für mehr Musik und Tanz im Stadtteil. Letztere hatten dann auch einige Kinder mitgebracht, die während des Austauschs über die Bedarfe, Ideen und Ziele des Soziale Stadt-Projekts schon mal mit viel Spaß in mögliche Kursangebote reinschnuppern konnten.

 

Denn  die frühe Förderung der Kleinsten und Kleinen wird ein wesentlicher Schwerpunkt sein, der „aufsuchenden Angebote der Musikschule, in Tanz, Rhythmus, Gesang oder Instrumentalmusik“. So konnten die kleinen Gäste am Freitag sich im Tanzen üben, auf der Gitarre klimpern und die Flöte erst zusammenbauen, um sie dann erklingen zu lassen.

 

Aber über die frühe Förderung hinaus soll es auch Musikangebote für alle Generationen geben, für Jugendliche und junge Erwachsene, für Familien und Senioren. Deshalb sind nicht nur alle Einrichtungen, Gruppen und Vereine sondern auch alle Mitbürger*innen und ihre Wünsche und Anregungen für Musik im Stadtteil gefragt.

Zwei Fragen sind dafür zu beantworten:

Welche Musik möchte ich in meinem Stadtteil?
(Klassik, Jazz, Pop oder Volksmusik – Chorgesang, Trommelwirbel oder Mandolinenklang …)

Was wünsche ich mir von „Musik im Stadtteil“? 
(Workshops, Kurse, Hilfe für den bestehenden Singekreis oder für den Aufbau einer Band ..) 

Die Antworten von Einrichtungen oder Gruppen wie auch von „Solisten“ aus der Anwohnerschaft können direkt eingereicht werden bei den Sprechstunden des  Quartiersmanagements Heerstraße oder via copy an paste per Email an quartiersverfahren@heerstrasse.net oder – unter Angabe der von Unbefugten nicht einsehbaren Email Adresse – auch direkt hier als Kommentar zum Artikel.

Quartiersmanagement Heerstraße
Blasewitzer Ring 32
Tel.: 617 400 77
Email: quartiersverfahren@heerstrasse.net

Sprechstunden: 
• Mo 15-17 Uhr im Projektbüro
am Blasewitzer Ring
• Di 10-12 Uhr im Stadtteilladen
Nordausgang Staaken-Center

 

Am Freitag im Stadtteilzentrum – Vorbereitung zu Tanzübungen mit Wiebke Kampferbeck

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.