Stadtumbau-Projekt mit der Beuth-Hochschule lädt zum:

Richtfest am Hahneberg

Veröffentlicht am 04. 07. 2018

Noch muss kräftig zugepackt werden, um die Flächen vor und rundum der Naturschutzstation am Hahneberg so zu bereiten, dass auch alle Gäste aufgenommen werden können, beim Richtfest am Freitag 6. Juli um 11 Uhr an der Heerstraße 549. Damit steht nun schon das zweite Stadtumbau-Projekt im Fördergebiet Heerstraße / Brunsbütteler Damm kurz vor der Vollendung.

Als Aufgabe der „Objektplanung“ im Studium der Landschaftsarchitektur haben Studierende der Beuth Hochschule seit einem halben Jahr Ideen entwickelt, Flächen vermessen, Maßnahmen geplant und Arbeitsschritte organisiert für die Umgestaltung und Aufwertung des Areals der Naturschutzstation am Fuße der beiden Hahnebergen.

Auch der Antrag für die Finanzierung des Projektes Nr. 22 (siehe Alle 42 auf einen Blick) im Rahmen von Stadtumbau West in Staaken, war Teil des Studienprojektes bei dem seit gut einem Monat aber die tatkräftige Umsetzung – mit Unterstützung von Schülern der Schule an der Jungfernheide – auf der Tagesordnung steht.

Mit einer barrierefreien Wegeführung, mit neuer Terrasse und Steinsitzkreis, mit Hoch- und Vertikalbeeten sowie einem Barfußpfad wird die Außenfläche der Naturschutzstation des Landschaftspflegeverbandes Spandau e.V. optimiert, für generationsübergreifende Veranstaltungen der Umweltbildung, wie sie gerade in den kommenden Ferientagen, mit fachkundlichen Führungen oder Fotografie-Spaziergängen für Klein und Groß auf dem Programm der Naturschutzstation stehen.

Richtfest am Hahneberg
Freifläche der Naturschutzstation
Freitag 6. Juli 11 Uhr
Heerstraße 549

Mehr Info:
Über Angebote, Führungen, Vorträgen, Wortkshops:
naturschutzstation-hahneberg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Link zur Startseite Stadtumbau West Fördergebiet Brunsbütteler Damm / Heerstraße —›



Beiträge Stadtumbau West [+]

Stadtumbau Termine [+]

    Neues aus dem Stadtumbau:

    Info & Erste Beteiligung an dem Projekt an der Obstallee
    Dienstag 4. Sept. 17.30 Uhr
    mit anschl. Rundgang
    Stadtteilzentrum
    Obstallee 22E
    download: Einladung

     

    Vergangene Termine:

    • Infoabend & Bürgerwerkstatt
      zu den Stadtumbau-Planungen für Park & Grünzug am Egelpfuhl
      Mittwoch 30. Mai 18 Uhr
      Plakat & Info
    • Spielplatzfest zur Eröffnung
      mit Piratenschatzsuche, Musik und Kinderschminken …
      Samstag 5. Mai 15.30 Uhr
      Eröffnung 16 Uhr durch Bezirksstadtrat Bewig
    • Stadtumbau West Aktuell
      Verkehr & Projekte im Rahmen einer Öffentlichen Quartiersratsitzung
      Dienstag 21. Nov. 17 Uhr Stadtteilzentrum Obstallee 22 E
      Mehr Info
    • KinderMitmachBaustelle
      Vorschläge für die Umgestaltung des Wasserspiel- und Kleinkinderbereichs
      Samstag 13. Mai 2017 10-13 Uhr, Spielplatz am Cosmarweg, Mehr Info
    • Bewohnerrundgang gemeinsam mit Bezirksstadtrat Carsten Röding
      Dienstag 24.05.2016, 16.00 bis 19.00 Uhr – Treffpunkt Grundschule Brandwerder, Spandauer Str. 86
    • ISEK-Forum – Planungsgrundlagen und Vorschläge, Ideen der Anwohnerschaft
      Donnerstag, 02.06.2016, 8.30 bis 20.30 Uhr im Kulturzentrum, Sandstraße 41
    • Ideen von Senioren
      bei Kaffee und Kuchen im Pi8, Freitag 22. April 14.30 Uhr

     

Materialien[+]

 

Kontakt Stadtumbau West

Bezirksamt Spandau von Berlin
Abt. Bauen, Planen, Umweltschutz und Wirtschaftsförderung
Stadtentwicklungsamt
Nadine Deiwick
nadine.deiwick@ba-spandau.berlin.de
Tel.: 030/90279-2526
Carl-Schurz-Straße 2/6
13587 Berlin

Beauftragte für Steuerung und Koordination der Stadtumbau-Projekte:
Jahn, Mack & Partner 
Ansprechpartner Nadine Fehlert
n.fehlert@jahn-mack.de
Tel.: 030/857 577- 134
Alt-Moabit 73
10555 Berlin

Umfangreiche Informationen zur Städtebauförderung in Spandau bietet die Internetpräsenz des Stadtentwicklungsamtes.