Veranstaltungen[-]

     

    Faschingsgeschichten

    per Bilderbuchkino, APP und auch vorgelesen
    Mittwoch 20. Februar 16 Uhr
    Stadtteilbibliothek Obstallee 22F
    Mehr Info

    Freitag: DoppelDisco

    Familiendisco
    Tanz und Spiel für Familien mit Kindern von 0-6 Jahren
    Freitag 22. Februar 16-18 Uhr
    Eintritt 2 Euro pro Familie

    Disko Inklusiv
    für alle mit und ohne Handicap
    Freitag 22. Februar 18.30 Uhr
    Eintritt 1 Euro

    Kulturzentrum Staaken
    Sandstr. 41 | Bus M37, X+M49, 131 Weiterlesen →

    Staakener Dorfkirchenmusik

    Das große Trio d-moll u. a. Werke von Felix Mendelssohn-Bartoldy
    Donnerstag 21. Februar 19 Uhr
    Eintritt 7 EUR Abendkasse ab 18 Uhr
    Dorfkirche Alt-Staaken
    Weiterlesen →

    Kaspers Abenteuer am See

    Donnerstag 21. Februar 10 Uhr
    Eintritt 3 Euro | Anmeldung erbeten
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstr. 41 | M37, X+M49, 131

    Gruppen & Kurse im KuS

    • Neue Reihe „Zeitlos“
    mehr Info 
    • Malen & Gestalten
    montags 17-19 Uhr
    • Salsa Rhythmen & Tanz
    mittwochs 10-12 Uhr
    Mehr Info 
    Kochen & Genießen
    freitags 13-15 Uhr

    und auch weiterhin:
     Gemeinsam SINGEN 
    montags 15 Uhr
    • Malen & Gestalten 
    montags 17 Uhr
    • TrampolinFitness
    dienstags 10-11 Uhr
    PC-Kurs
    dienstags 14 Uhr
    • Computercafé
    dienstags 16 Uhr
    Englisch Konversation
    donnerstags 13 Uhr
    Kulturzentrum Staaken KuS
    Sandstraße 41

    Die 50+ Kurse und Treffs

    Der Kursplan des Projekts Community 50+ im Kulturzentrum Staaken:
    • Yogalates Mo 10-12
    • Poesie Mo 16.30 (2 x mtl)
    • Chor Di & Fr jeweils 16-18
    • Fitness Di 12-14 | Fr 10-12
    • Berlin erleben Mi 10-17
    • Frauenclub Mi 15.30-17.30
    • Mode + Stricken Mi 16-17.30
    • Tanztee 1 x mtl. samstags

    download: Wochenprogramm 
    Weiterlesen →

    Kinder- und Familiensport

    FamilienTreff Staaken lädt ein:
    donnerstags Sport & Spiel 
    im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg 8

    Spiel & Sport f. Kinder:
    • 13–16 Uhr für alle ab 3 Jahren

    Eltern-Kind-Turnen:
    • 16 bis 17 Uhr von den ersten Schritten bis 3 Jahre
    • 17 bis 18 Uhr  mit Kindern 3–6 Jahre

    von 14-17 Uhr die offene Beratung im OG neben dem Café Pi8

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Jonas Haus baut aus:

Spatenstich für JoKiWo + Sozialcampus

Veröffentlicht am 17. 07. 2018

Knapp zehn Tage ist es her, als im Beisein von gut 200 Gästen aus Politik,  Kultur und Wirtschaft sowie mit Kindern, Jugendlichen und Familien aus Staaken, beim 1. Spatenstich zum Baubeginn von Jonas-Kinderwohnhaus, auch ein Zeichen gesetzt wurde für die Pläne der Stiftung Jona: eines Sozialcampus in Staaken, nahe den Großwohnsiedlungen Heerstraße und Louise-Schröder-Siedlung.

 

Viel Lob für die bisherige Arbeit im Bezirk und Ermunterungen für die künftigen Projekte gaben in ihren Grußworten Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank, Stadtrat Frank Bewig und der Spandauer CDU-Bundestagsabgeordnete Kai Wegner, sowohl für die Stiftungsgründerin und -leiterin Frau Professor Angelika Bier als auch für die Förderer und Mitarbeiter*innen von Stiftung und in Jonas Haus in der Alt-Staakener Schulstraße.

Der 1. Spatenstich kommt noch zur rechten Zeit, denn, wie der Architekt des Wohngebäudes, Prof. Hans-Christof Ernst erläuterte, soll auf der 168 qm großen Grundfläche noch bis zum kommenden Frühjahr ein Wohnhaus mit einem Voll- und Dachgeschoß und Platz für zehn Zimmer zur stationären Unterbringung von Kindern im Alter von sechs bis dreizehn Jahren sowie großzügige Küchen-, Ess- und Gemeinschaftsbereiche entstehen.

Eine sinnvolle Ergänzung zu dem „alten“ Jonas Haus in der ehemaligen Dorfschule, das seit über zehn Jahren mit vielfältigen außerschulischen Angeboten allmorgendlich als Kooperationspartner für Spandauer Grundschulen offen steht und an 365 Tagen im Jahr nachmittags für viele Kids, Teens und Familien aus der näheren und weiteren Umgebung unverzichtbar geworden ist.

Mit dem darüber hinaus noch geplanten Kita-Neubau mit Platz für 60 Kinder wäre dann auch der Schritt vollbracht zur Realisierung eines Sozialcampus für Kinder und Jugendliche mit vielfältiger individueller Betreuung und Förderung unter dem Dach der Stiftung Jona.

Typisch für Stiftung und das Haus Jona: Auch der hochoffizielle Akt des 1. Spatenstichs war letztendlich ein buntes, fröhliches und wuseliges Kinder- und Familienfest, zu dem die neu ernannte Jonas Haus-Botschafterin und als Jazzsängerin mit Soulstimme bekannte Jocelyn B. Smith viel mehr beigetragen hat, als „nur“ zwei Songs, mit Shine a Light und – gemeinsam mit den Kids – dem Titelsong aus dem König der Löwen.

 

Blick auf die vordersten Reihen der Ehrengäste

 

„Nichts ist so motivierend wie der Erfolg“. Lob & Ermunterung für Frau Prof. Bier vom Bezirksbürgermeister Kleebank

 

Shine a Light – Song und Sozialprojekt von Jocelyn B. Smith

 

Mit dem 1. Spatenstich, dank der kleinen Helfer*innen, schon tief gebuddelt, Helmut Kleebank und Frank Bewig

 

Schlange stehen bei einer der Stationen …

 

.. des Bewegungs-, Geschicklichkeits- und Wissensparcours

 

Mit vielen Preisen für all die kleinen und größeren Gewinner

Ein Gedanke zu „Spatenstich für JoKiWo + Sozialcampus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt QM[+]

    Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße Nord

    Blasewitzer Ring 32
    13593 Berlin
    Bus M 37
    Telefon 030 - 617 400 77
    Fax 030 - 617 400 76
    Email: quartiersverfahren[at] heerstrasse.net

    Mehr Infos . . .

Kurz+Wichtig [-]

     

    Pi8 Mittagstreff in KW8

    Leckeres & Günstiges, Warm & Kalt
    Speisenplan 18. bis 22. Februar
    im Stadtteilcafé Pi8
    offen, werktags 10-18 Uhr +
    freitags mit Frühstück Spezial!
    Gemeindehaus Pillnitzer Weg 8
    Tel.: 363 81 80

    Ganz ohne Sprechstunde

    Vom 1. bis zum 28. Februar 2019
    Elterngeldstelle Spandau
    Anträge/Unterlagen per Post oder beim Pförtner Klosterstraße 36 abgeben. Email:  
    elterngeld@ba-spandau.berlin.de

    Kostenfreie Mieterberatung

    des AMV im Auftrag des Bezirksamtes
    immer montags 16-18 Uhr
    kostenfrei u. ohne Anmeldung
    Stadtteilladen Staaken
    Nordausgang Staaken-Center
    mehr Info

    fLotte-Lastenräder

    Kostenlos zum Ausleihen
    fLotteKommunal Spandau bei Jonas Haus (Jona) & Clipper im Kulturzentrum
    Registrieren dann Reservieren
    online via fLotte-Berlin.de
    Mehr Info

    Mietergruppen-Sprechstunde

    gemeinsam durchgeführt von der ADO-Mietergruppe, vom Gewobag-Mieterbeirat und von der Interessenvertretung der Adler/Westgrund-Mieter – jeden
    1. Montag im Monat 17.30 – 19 Uhr
    Stadtteilladen im Staaken-Center
    am Nordausgang

    Stadtumbau West in Staaken

    Den aktuellen Stand des Verfahrens, den kompletten Bericht zum ISEK Brunsbütteler Damm / Heerstraße, die Maßnahmenliste und weitere Materialien finden Sie hier, in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

    Allgemeine Beratung

    Mo & Fr 9-13 Uhr offen für alle
    Do 14-17 Uhr 
    für Berufstätige
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

    im FiZ: mittwochs 10-14 Uhr

    und vom Familientreff
    donnerstags 14-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8 (neben dem Café)

    Rat im Stadtteilladen

    gibt es jede Woche:
    • Mo 16-18 Uhr Stadtteilarbeit
    Ideen, Anregungen, Mängel im Stadtteil – mit Tom Liebelt (Gwv)
    • Di 10-12 Uhr Quartiersmanagement
    Projektideen und Beteiligung
    • jeden 2. u. 4. Mi. im Monat von 16-18 Uhr Sprechstunde Ehrenamt des Gemeinwesenvereins (GwV)
    • Fr 16-18 Uhr Jugendberatung
    Streetwork Staaken
    Stadtteilladen Staaken-Center

    Sport in Spandau

    Alle Sportstätten und Vereine im Bezirk – die Liste mit allen Adressen zum download

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]

Über neue Beiträge per Email informiert werden[+]

Wenn Sie sich hier eintragen, erklären Sie sich einverstanden damit, dass Ihre Daten auf dem Server von staaken.info gespeichert werden. Ihr Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich dazu verwendet, um Sie bei Erscheinen neuer Beiträge auf dieser Seite zu informieren. Nach dem Absenden dieses Formulars bekommen Sie eine Email zugesandt, die einen Link enthält, mit dem Sie Ihre Anmeldung bestätigen können.