Familientreff Staaken am 12. + 13. Juni:

Neuer 2-Tagekurs: 1. Hilfe am Kind

Noch sind wenige Plätze frei: Am 12. und 13. Juni in jeweils drei Stunden werden intensiv und sachkundig, wichtige und oft sogar überlebensnotwendige Kenntnisse und Fertigkeiten zu Prävention und 1. Hilfe am Kind bei Erkrankungen und Unfällen vermittelt.
Jetzt anmelden und Teilnahme sichern

Unter der professionellen Anleitung einer kindermedizinischen Fachkraft werden pro Kurstag  von 16.15 bis 19.30 Uhr, gemeinsam mit den Teilnehmer*innen sowohl vorbeugende Maßnahmen zur sicheren Wohnung für Babys und Kinder und zur Unfallverhütung wie auch über die „sinnvoll bestückte Hausapotheke“ erörtert. Vorgestellt und eingeübt werden natürlich auch die richtige Reaktion und die sicheren Griffe die anzuwenden sind in den verschiedensten Krankheits- und  Notfällen , die im Alltag und in der Freizeit auftreten können. 

Von Bewusstlosigkeit und stabiler Seitenlage über die richtigen Handgriffe bei Verschlucken und Atem-, Herz- und Kreislaufstörungen, bis zu Brüchen, Blutungen und Wundverbänden, aber auch Hilfen bei Fieber und Fieberkrämpfen, bei Vergiftungen, Verbrennungen und Verätzungen reichen die Themen, um gut auf die häufig auftretenden Notfälle bei Kindern vorbereitet zu sein.

Ganz wichtig, nicht nur für Alleinerziehende: Die Teilnahme ist kostenlos und für eine parallele Kinderbetreuung sowie ein Abendessen ist vor Ort gesorgt.

 

 

 

 

 

Familientreff Staaken lädt ein:
Erste Hilfe am Kind
Zwei Tagekurs mit Fachkraft
Di 12. und Mi 13. Juni 16-15-19.30 Uhr
Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

Info, Kontakt und Anmeldung:
Familientreff Staaken | Obstallee 22 D
Viola Scholz-Thies 
Tel.: 363 41 12 | 0178-580 75 87
Email: post@familientreff-staaken.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.