single-QM

Bis Freitag Anträge einreichen

Gefragt: Frische Frühsommeraktionen

Flott, flott, heißt in diesem Fall das Zauberwort mit “tt”, für eine Förderung von nachbarschaftlichen Aktionen und Maßnahmen, die noch vor den Sommerferien realisiert und daher noch auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung der Aktionsfondsjury kommen wollen! Denn spätestens am Freitag 18. 5. muss der Antrag beim Quartiersmanagement vorliegen, damit die Anwohnerjury in der nächsten Woche, am 23. Mai ab 17 Uhr im Stadtteilladen über eine (Teil-)Finanzierung, bis zu 1.500 EUR je Projekt, entscheiden kann.

Drei Anträge haben es schon auf die TO geschafft: Heute Abend beginnt der Fastenmonat Ramadan und für Mitbürger*innen jedweder Religion und Kultur ist kurz vor dem Zuckerfest ein gemeinsames abendliches Fastenbrechen geplant, das genau wie das bei den Kids beliebte Wasserspielefest auf der Wiese stattfinden soll. Darüberhinaus wird die Jury in der nächsten Woche über den vorliegenden Antrag diskutieren und entscheiden, für einen kehrenbürgerlichen Frühsommerputz im Quartier. 

Schon mal Vormerken:
Für Ferienaktionen, sommerliche Feste und Maßnahmen ist schon die nächste Entscheidungsrunde der Aktionsfondsjury am 27. Juni geplant, zu der bis 20. Juni die Anträge aus der Bewohnerschaft oder von im Quartier Heerstraße aktiven Trägern eingereicht werden können, für Mittel aus dem Aktionsfonds des Städtebauförderungsprogramms Soziale Stadt.

 

Aktionsfonds Frühsommer 2018
Abgabeschluss Fr 18. Mai 2018 
am besten per mail an:
Büro Quartiersmanagement Heerstraße
Nakissa Imani Zabet
Blasewitzer Ring 32 | 13593 Berlin
Tel. 617 400 77 | quartiersverfahren@heerstrasse.net

Info, Beratung, Kontakt:
• Montag 15-17 Uhr im QM-Büro 
• Dienstag 10-12 Uhr im Stadtteilladen
im Staaken-Center am Nordausgang 

Über die Vergabe der Mittel entscheidet die
Aktionsfondsjury der Anwohner*innen
Stadtteilladen im Staaken-Center
Mittwoch 23. Mai 17 Uhr

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.