Samstag 24. Juni 19 Uhr in der Dorfkirche Alt-Staaken

Dreiklang mit Flötentönen

Eine Blockflöte ist eine Blockflöte ist eine Blockflöte – den Gegenbeweis erhebt nächsten Samstag das Ensemble Dreiklang, wenn sie in ihrem Konzert mit über 30 Instrumenten der Blöckflötenfamilie, mit Werken aus sieben Jahrhunderten, mit eigenen Kompositionen und Arrangements dem Publikum die Raffinessen und den harmonischen Dreiklang  der „Flötentöne beibringt“.

Seit 1991 begeistern die „mehrfach preisgekrönten Hochschulabsolventen“ Irmhild Beutler, Martin Ripper und Sylvia C. Rosin gemeinsam als Ensemble Dreiklang Berlin ihr Publikum mit „Homogenität und Reinheit der Intonation“, mit der  „Perfektion aller möglichen (auch „unmöglichen“) Bläsertricks “ … “ Spielwitz und Humor steigern das Gesamtprogramm zu einem Nonplusultra an Vielseitigkeit und Kurzweil“. 

Ensemble Dreiklang Berlin
Blockflötenkonzert
Samstag 24. Juni 19 Uhr
Eintritt frei – Spenden erbeten
Dorfkirche Alt-Staaken
Hauptstr./Nennhauser Damm
Bus M32 sowie mit Fußweg ab Hahneberg auch M37, M49

 

Mehr Info über das Ensemble Dreiklang Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.