Gute Chancen mit Zertifikaten

Chance_Sprachkurse_010716Anfang Juli hat CHANCE Bildung, Jugend und Sport BJS gGmbH, der künftige Träger des „Gemischtes“, schon mal für ein paar Stunden die Regie in der Sandstraße 41 übernommen, um dort den Absolventen die DTZ-Zertifikate für die erfolgreiche Teilnahme am Sprachkurs zu überreichen. 

Damit die Übergabe der Zertifikate der Sprachprüfung „Deutsch-Test für Zuwanderer“, als Voraussetzung für die Teilnahme am Integrationskurs, auch eine ‚feierliche‘ wird, waren neben Teilnehmer*innen, Dozenten und Mitarbeiter*innen des Bildungsträgers CHANCE auch Bezirksbürgermeister Kleebank und die Regionalkoordinatorin vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF), Frau Hähnel, in das Kulturzentrum Gemischtes gekommen.

Gut zwei Drittel der Absolventen des jüngst abgeschlossenen Kurses aus dem Bildungscafé Charlie am Blasewitzer Ring, haben bei der skalierten DTZ-Prüfung das höchste Ziel „B1“ erreicht und weiteren konnte immerhin das A2-Niveau bescheinigt werden.

An den verschiedenen berlinweiten Standorten des Trägers CHANCE werden zur zeit 17 Sprach- und Integrationskurse angeboten, davon finden 3 Sprachkurse täglich im Bildungscafé Charlie sowie im Laden am Blasewitzer Ring 28 statt. Demnächst kann mit dem Standort an der Obstallee 26 das Kursangebot in Spandau noch erweitert werden.

Insgesamt, so Rolf Biegemeier, vom Bildungscafé am Blasewitzer Ring 36, werden bei CHANCE sowohl in den DTZ-zertifizierten Kursen als auch in Kursen für Flüchtlinge, die (noch) nicht den Aufenthaltsstatus haben um an den BAMF-finanzierten Kursen teilnehmen zu dürfen, mehrere Hundert Teilnehmer*innen aus allen Regionen und Kontinenten bei CHANCE in deutscher Sprache unterrichtet.

CHANCE Sprach- & Integrationskurse
im Bildungscafé Charlie
Blasewitzer Ring 36 | 13593 Berlin
Kontakt: Rolf Biegemeier
Tel.: 54 59 18 74 | Email: r.biegemeier@chance-berlin.com

Mehr Info: www.chance-berlin.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.