single-QM

Volle Zustimmung für Aktionsfondsprojekt

Frauen stärken Frauen

Start der Tour: Elterntreff & Elterncafé der Schule
Start der Tour: Elterntreff & Elterncafé der Schule

Ohne Gegenstimme angenommen, von der Aktionsfondsjury Heerstraße, wurde vergangene Woche die Finanzierung für ein  großartiges Projekt von engagierten Eltern der Grundschule am Birkenhain: Gemeinsam mit Müttern und Kindern der drei Willkommensklassen der Schule wird von Mo-Fr, in einem zweiwöchigen Ferienprogramm, gemeinsam gemalt, gebastelt, musiziert, getanzt, gekocht und der Kiez erkundet, rundum der Schule an der Seeburger Straße.

Seit dem noch laufenden Schuljahr 2015/16 wurden drei Willkommensklassen eröffnet, an der Grundschule am Birkenhain. Die meisten Kinder kommen aus der unmittelbaren Nachbarschaft, der großen Unterkunft für Flüchtlinge in den ehemaligen Kasernen an der Schmidt-Knobelsdorf-Straße. Nicht wenige der Mütter sind alleinerziehend, leben in der Erstaufnahmeeinrichtung auf engem Raum, ohne Möglichkeit z.B. für ihre Kinder zu kochen ….

Aufgrund von teilweise traumatischen Erlebnissen und der Sprachbarrieren bleiben soziale Kontakte nicht nur außerhalb der Unterkunft meist auf der Strecke. Dem wollen Mütter aus dem Elterncafé der Schule, mit Unterstützung der Schulsozialarbeit und mit viel ehrenamtlichem Engagement mit ihrem Aktionsfonds-Projekt Staakener Frauen stärken Frauen entgegentreten.

Im Mittelpunkt der vormittäglichen Aktionen natürlich, Austausch, gegenseitiges Kennenlernen und „voneinander lernen“, ob beim gemeinsamen Kochen und Genießen von jeweiligen Spezialitäten, bei Spiel, Musik, Tanz, wie auch bei Ausflügen im Stadtteil.

Ausgerüstet mit zuvor gemeinsam bestückten Lunchpaketen werden sowohl Anlaustellen für Beratung und Unterstützung im direkten Umfeld gezeigt, Spielplätze und Freizeitstätte von Südpark über die Naturschutzstation am Hahneberg bis zum NaturErfahrungsRaum beim Familienhaus am Cosmarweg erkundet …

Auf dem Programm der Aktionen von Müttern für und mit Müttern, natürlich auch ein Besuch bei dem Frauenprojekt von QM und Schildkröte GmbH, dem Kiosk_aller.Hand.Arbeit am Loschwitzer Weg, der ebenso mit Bild und Text Eingang in das Projektbuch finden soll, wie auch die Rezepte der Frühstücks-, Back-, Koch- und Grillaktionen des Ferienprogramms von  Staakener Frauen stärken Frauen.

Ehrenamtliches Engagement wird von Vorbereitung bis Durchführung, von Kinderbetreuung bis Dolmetschdiensten ganz groß geschrieben bei dem Projekt für und mit Kindern und Mütter aus der Flüchtlingsunterkunft. Für alles andere, für Mal- oder Bastelmaterialien wie auch für die Lebensmittel für Kochaktionen, für Frühstück, Lunchpakete oder das Grillfest zum Abschluss, wird mit den, von der Aktionsfondsjury am vergangenen Mittwoch bewilligten Mitteln, von EU, Bundesrepublik Deutschland und dem Land Berlin. aus dem Städtebauförderungsprogramm Soziale Stadt gesorgt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.