Nochmal Kulturwochenende im Gemischtes

So. 11 Uhr Concertino in Concert
So. 11 Uhr Concertino in Concert

An die Zeiten mit Kulturveranstaltungen im Gemischtes wird am kommenden Wochenende angeknüpft: Freitag Disco für Familien & Disco Inklusive, Samstag Familienkochen und am Sonntag Matinee mit Saitenklängen und Flötentönen von Concertino.

Mit Beginn diesen Jahres musste der Gemeinwesenverein Heerstraße Nord wegen nicht ausreichender und sicherer finanzieller Förderung die Kulturveranstaltungen im umgebauten ehemaligen Supermarkt einstellen. Noch bis Ende Juni bestehen die Verträge mit dem jetzigen Vermieter und das Kulturzentrum wird bis dahin noch ab und an als Begegnungszentrum für den Stadtteil genutzt.

So zum Beispiel vom Familientreff Staaken in Kooperation mit dem Familienzentrum an der Kita Lasiuszeile am kommenden Freitag 15. April bei der Familiendisco von 16-18 Uhr mit Musik, Tanz- und Bewegungsspiele für Familien mit Kindern vom Baby bis zum beginnenden Grundschulalter, bei nur 2 Euro Eintritt für die ganze Familie, egal mit wieviel Köpfen.

Mit cooler Mucke und Discofox auf dem Dancefloor geht es fast nahtlos weiter bei der Inklusiven Disco der Lebenshilfe Berlin am Freitag 15.4. von 18.30 bis 20.30 Uhr für Jugendliche und jung Gebliebene ob mit oder ohne Behinderung. Mitzubringen sind: Gute Laune und 1 Euro für den Eintritt.

Allmonatlich noch bis Juni weiter geht es mit dem Kochkurs für Familien, bei dem am Samstag 16.4. von 10-15 Uhr gemeinsam geschnippelt, gebruzzelt, gekocht und anschließend auch gegessen wird. Wie immer unter Anleitung einer in Fragen der gesunden Ernährung und von leckeren Kinder- und Familiengerechten Speisen erfahrener Köchin und mit begleitender Betreuung für den Fall, dass die Kleinen mal eine Kochpause brauchen.

Ganz andere Saiten aufgezogen, gezupft, gestrichen und geschlagen werden dann bei Concertino in Concert, der Matinee am Sonntag 17.4. um 11 Uhr, bei freiem Eintritt in der Sandstraße 41.

Das Gitarrenensembles der Musikschule Spandau stellt zusammen mit Lu-Xi Feng an der Violine und Arya Mesgary an der Flöte ihr neues Programm vor, das bei der schon fast traditionellen Schwedenreise erarbeitet wurde:
„Bereits zum 9. Mal waren die Musiker des Concertino-Ensembles über Ostern in Südschweden, um ein neues Programm einzustudieren und an verschiedenen Orten – darunter das Kronovals Slot und die Kirche in Södra Melby – aufzuführen. Mit dabei waren neben zwölf Gitarristen auch die Geigerin Lu-Xi Feng und der Querflötist Arya Mesgary.

Am 17. April stellt das Ensemble das komplette Schweden-Programm – mit barocken Konzerten arrangiert für Flöte bzw. Violine und Gitarrenensemble und modernen Kompositionen für Gitarrenensemble mit Nähe zu Jazz und Filmmusik – im Kulturzentrum Gemischtes vor. Aufgelockert wird das Konzert durch Kompositionen für Sologitarre von John Dowland und Águstin Barrios.“

Gitarrenensemble Concertino
Konzert-Matinee
Sonntag 17. April 11 Uhr
Gemischtes Sandstraße 41

Die Mitwirkenden: Lu-Xi Feng (Violine), Arya Mesgary (Flöte), Katharina Fischer, Ngoc An Doan, Gabriele Gärtner-Riebel, Lois Gericke, Yibo Huang, Oliver Jonas, Bianca Oberüber, Johanna Schenk, Peter Wollschläger, Gabriel Zemmit; Annemarie van Hoof und Jürgen Mularzyk (Leitung)

zum download: Konzertprogramm

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.