Jazz in der Dorfkirche

JazzdogsAEs muss ihm gefallen haben in der Dorfkirche zu Alt-Staaken! Denn nach seinem Solo-Debut am 18. März  steigert der Jazz-Pianist Kenneth Berkel nicht nur die Zahl seiner Gastspiele sondern auch seiner Mitspieler: am Freitag 8.4 im Duo und am 22. 4. mit einer Combo, den Jazz Dogs.

 

Eine Reise quer durch die Jazzgeschichte versprechen die beiden jungen Musiker, der in Berlin groß gewordene Pianist Kenneth Berkel und sein in Texas geborener Duo-Partner Alexander Will am Kontrabass. Beide kennen sich aus dem Studium am Berliner Jazz-Institut und haben ihre leidenschaftliche Liebe zu den verschiedenen Stilrichtungen des Jazz schon in vielen gemeinsamen Konzerten aber auch in ganz unterschiedlichen Formationen zum Ausdruck gebracht.
Piano & Bass in Harmonie | Fr. 8. April 19 Uhr
Kenneth Berkel  & Alexander Will
Eintritt 8 erm. 6 Euro | Dorfkirche Alt-Staaken

 

Seit fünf Jahren ziehen die Jazz Dogs zusammen durch die Berliner Jazz Clubs und seit September letzten Jahres begeistern sie das Publikum mit traditionellem Jazz, Funk und Bebop in der heutigen Zusammensetzung als Quintett, mit Josh Cleanfield an den Drums, mit Kenneth Berkel am Piano, Christoph Markgraf (Gitarre), Raphael Seidel (Bass) und Nico Zeidler am Tenorsaxophon.
Jazz Dogs in Concert | Fr. 22. April 19 Uhr
Eintritt 8 erm. 6 Euro | Dorfkirche Alt-Staaken
Hauptstraße Ecke Nennhauser Damm
Bus M32 | M49, M 37 mit Fußweg ab Hahneberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.