40 Jahre Staaken-Center: Prämierung im Malwettbewerb

And the Winner is …

SC40_Malwettbewerb_winnerdas “Center des Herzens 2025” an der Obstallee, von Nicole! Eigentlich aber gab es nur Gewinner bei dem Malwettbewerb für Kinder zum 40ten des Staaken-Centers: mit einer Siegerin, fünf zweiten, mit Sonder- und Gruppenpreis sowie Überraschungstasche für Alle.

 

In Abstimmung mit Nakissa Imani Zabet als Sprecherin der Stadtteilkonferenz und gemeinsam mit Viola Scholz-Thies vom Familientreff Staaken hat Ulrike Schmidt vom Centermanagement eine passende und nachhaltige Verteilung der ausgelobten Preise im Wert von insgesamt 500 EUR ausgedacht:

Für ihr Bild vom herzförmigen Center des Jahres 2015 wird Nicole (9 Jahre) mit dem 1. Preis und einem Einkaufsgutschein von 40 EUR ausgezeichnet, fünf Kinder bekommen je einen 30-Euro-Gutschein für den zweiten Platz und die Jüngste, Anna-Lena (4 J.)  bekommt für ihre Zeichnung einen Sonderpreis von 10 Euro.

Da fast alle eingereichten Bilder von Kindern aus der ehrenamtlich geführten Malgruppe von Valentina Spieß stammen, sollte deshalb, so die Jury, auch der Löwenanteil des Preisgeldes in Form eines Einkaufsgutscheines in Höhe von 300 EUR  der ganzen Gruppe zugute kommen.

Drei Mal die Woche kommen Jungs und Mädchen aus der näheren und weiteren Umgebung in den Räumen des Harmonie e.V. am Blasewitzer Ring zum Zeichnen, Malen oder auch zum Fertigen von Collagen zusammen. Dabei bekommt Valentina Spieß an manchen Tagen auch professionelle Unterstützung von der Künstlerin Hannah Funk.

Mit Spenden der Eltern muss das Geld bislang zusammenkommen für die Malutensilien der Kurse. Die gewonnene Prämie von 300 Euro kann da gewaltig Abhilfe leisten und muss nicht, wie Ulrike Schmidt vom Staaken Center betont, auf einmal “z.B. mit 300 Kugeln Eis von der Eisdiele” ausgegeben werden, sondern kann – wie ein Guthabenkonto längerfristig geführt – und in vielen einzelnen Einkaufsschritten in allen Läden des Centers abgebaut werden.

Ein echter Gewinner ist aber auch das Staaken-Center selbst. Mit dem Malwettbewerb “Das Einkaufszentrum im Jahr 2025” hat man nicht nur eine Menge getan für die Kundenbindung bei Kindern und Eltern sondern auch noch deutlich die gute und enge Verbindung unterstrichen mit den Akteuren im Stadtteil und dabei mit dem Gruppenpreis die tolle ehrenamtliche Arbeit des Kinder-Malkreises von Valentina Spieß unterstützt.

Alle Sieger auf einen Blick
Alle Sieger auf einen Blick (mit Nakissa Imani Zabet links)

 

 

Der Kinder-Malkreis von Valentina Spieß (rechts) zusammen mit Hannah Funk (links)
Die Kinder des Malstudios von Valentina Spieß (rechts) zusammen mit Hannah Funk (links)

 

 

Sonderpreis und Überraschungstasche für Jüngste
Sonderpreis mit Überraschungstasche für Jüngste

 

 

Die 1. Preisträgerin Nicole vor ihrem Bild und mit Ulrike Schmidt (Centermanagement)
Die 1. Preisträgerin Nicole vor ihrem Bild und mit Ulrike Schmidt (Centermanagement)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.