Satirischer Rückblick im Gemischtes

Wolf_jahresrueck_2014Schon Stammgast im Kulturzentrum in Staaken, der Wolf im Kabarett. Gerald Wolf kommt wieder am Sonntag 11. Januar 18 Uhr mit Politsatire, Stegreifcomedy und Parodien zu einem bissig-witzigen Rückblick auf das politische und gesellschaftliche Geschehen, das uns in 2014 beschäftigt, belastet oder belustigt  hat. 

U! – na det war wieda ’n Jahr – so  der Tenor für 2014 des Berliner Kabarettisten Gerald Wolf, der am zweiten Sonntag im neuen Jahr mit Genuss für alle Gäste die Ereignisse des alten Jahres mit Spott überzieht und kabarettistisch durchleuchtet:

„Uli Hoeness: Der Runde sitzt im Eckigen!
Unfassbar: Berlin ohne König Wowi!
Unglaublich: Simsalabim – Der Russe klaut die Krim!
Unsichtbar: Auch wir können NSA!
Unantastbar: Mindestlohn bleibt Mindesthohn!
Unschlagbar: Ursula von der Leyens Panzer mit Kindersitz!
Unbesiegbar: Wir sind Weltmeister!“

Und das alles: Unter der Regie von Albrecht Metzger

 

12.10.Gerald_Wolf_webNa det war wieda’n Jahr
Satirischer Rückblick auf 2014
Gerald Wolf Kabarett
Sonntag 11. Januar 18 Uhr
Kulturzentrum Gemischtes Sandstraße 41
Eintritt 8 | erm. 6 | Berlin Pass 2 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.