archive.php

Neu: FiZ hat Rücken!

Mit dem neuen Jahr auch ein neues Angebot im FiZ, dem Familienzentrum im Container an der Christian-Morgenstern-Grundschule: Immer donnerstags von 16.15 bis 17 Uhr und 17.15 bis 18 Uhr Wirbelsäulengymnastik –  Wohltuendes für geplagte Rücken, wie auch als Prävention. Weiterlesen → „Neu: FiZ hat Rücken!“ </span

ESF fördert Berufseinstieg – CSO dabei

1 Mrd. Euro schwer ist das Förderprogramm von Bund und Europäischem Sozialfonds (ESF), das ab Mitte März 2015 bis 2022 jungen Menschen mit schlechteren Startchancen eine Unterstützung und Begleitung für den Übergang von Schule in Beruf bieten soll. Mit dabei in dem finanzstärksten ESF-Programm, aus unserem Stadtteil, die Carlo-Schmid-Oberschule sowie sieben weitere Spandauer Schulen. Weiterlesen → „ESF fördert Berufseinstieg – CSO dabei“ </span

Heute 1. Stadtteilkonferenz 2015

Nach der Silvesterpause im Dezember kommen um 14 Uhr im „Gemischtes“ wieder Akteure von Kita, Schulen, Vereinen und Einrichtungen aus dem Wohngebiet , wie immer am letzten Mittwoch im Monat, zur Stadtteilkonferenz zusammen. Weiterlesen → „Heute 1. Stadtteilkonferenz 2015“ </span

Ein Ausflug mit viel Geschichte(n) von Dagmar Hecker

Gutspark, Schloss und Kirche

Gleich „hinterm Busch“, za krowje, in Sacrow war  Dagmar Hecker (ehrenamtliche Redakteurin der Stadtteilzeitung TREFFPUNKT) unterwegs und hat viele Eindrücke und Geschichten gesammelt und aufgeschrieben über die Heilandskirche, den Gutspark und das Schlösschen:  Weiterlesen → „Gutspark, Schloss und Kirche“ </span

ALBA-Grundschulliga 2014/15 – Aufstieg für die "1.Morgensterne"

Zwischenrunde mit 5 Heerstraßen-Teams

ALBA_Grundschulliga_LogoIn dieser Woche beginnen die Turniere der Zwischenrunde für die ALBA-Grundschulliga 2014/2015. Dank des mit Mitteln aus dem Programm Soziale Stadt geförderten QM-Projekts mit Basketball an den Grundschulen sind aus unserem Stadtteil sogar fünf Teams dabei.  Neu „am Korb“ die Grundschule am Amalienhof. Die „Morgensterne“ sind mit je zwei Teams bei den Mädchen wie auch in der Mixed-Gruppe vertreten.
Weiterlesen → „Zwischenrunde mit 5 Heerstraßen-Teams“ </span

Azubi im Gartenbau

Sechs Ausbildungsplätze für zukünftige Landschaftsgärtner/innen bietet das Bezirksamt Spandau ab 1. September 2015!
Bewerbungsfrist bis 28. Februar .[slider title=“ + + + „]

Voraussetzung ist der Schulabschluss einer allgemeinbildenden Schule der 9. bzw. 10. Klasse, gute Noten in den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern und eine entsprechende körperliche Eignung – gerade letzteres gilt gleichermaßen für weibliche wie männliche Bewerbungen, denn die körperlichen Anforderungen im Garten- und Landschaftsbau, wozu auch Wege- und Spielplatzbau gehören sind nicht zu unterschätzen.

Interessierte können sich bis zum 28.02.2015 mit den üblichen Unterlagen bewerben beim:

Bezirksamt Spandau von Berlin
Abt. Bauen, Planen, Umweltschutz und Wirtschaftsförderung
Bau ZD 12
Carl-Schurz-Straße 2/6 13597 Berlin [/slider]

Junge Reporter für die Umwelt

Ufu_TitelNoch bis zum 17. April dauert der Wettbewerb, in dem Schüler der 6. bis 12. Klassen, sowohl solo , als Gruppe, Klasse, AG oder Redaktion der Schülerzeitung teilnehmen können und in Ihrem Kiez Umweltsünden sowie deren Lösungswegen auf die Spur gehen. Weiterlesen → „Junge Reporter für die Umwelt“ </span

Teesalon: Kunst, Kitsch & Kurioses

Teesalon_pic2_1.2.15GEM_Foto Madame TamTam„Kitsch as Kitsch can“ – Am Sonntag in einer Woche, die Gelegenheit ungewünschte Geschenke von Weihnachten noch sinnvoll und mit Spaß an den Mann oder die Frau zu bringen. Das sogar „very british“ mit Teegebäck zur Teatime und für einen guten Zweck.  Weiterlesen → „Teesalon: Kunst, Kitsch & Kurioses“ </span

Quartiersrat komplett und hat Stimme

Mit der ersten Sitzung des neuen Quartiersrates, gestern im Stadtteilladen Staaken, sind den zehn Frauen und acht Männern aus dem Stadtteil nun auch die Akteure aus dem Quartier zur Seite gestellt, die alle wichtigen Felder von Wohnen, Bildung, Gesundheit und Freizeit für Familien, Jugend und Senioren vertreten. Und die erste Abstimmung des kompletten Gremiums brachte ein neues Sprechertrio für den Quartiersrat. Weiterlesen → „Quartiersrat komplett und hat Stimme“ </span