single-QM

Theaterprojekt der Christian-Morgenstern-Grundschule

‚Morgensterne‘ erhellen Licht & Schatten

TKS_Schattenspiel1Fünf Jahre, seit 2009, gibt es, finanziert aus dem Programm Soziale Stadt, in jedem Schulhalbjahr mächtig viel Theater an der Christian-Morgenstern-Grundschule.  Und doch schaffen es die Kinder, Lehrer- und Erzieher/innen zusammen mit den Theaterpädagog/innen und Fachleuten von Grips Werke e.V. immer wieder aufs Neue auch die „Stammgäste“ bei ihren Präsentationen in ein begeistertes Staunen zu versetzen. So auch am Freitag bei „Licht & Schatten“ im Kulturzentrum Gemischtes.

Nach den vier erfolgreichen Jahren mit abenteuerlicher „Schatzsuche“ im Alltag, in Familie, Schule und im Wohnumfeld werden seit dem letzten Schuljahr  im QM-Projekt „Theater.Kunst.Stoffe“ Forschungsexpeditionen aufgestellt um die Welt der künstlerischen Vielfalt  und Techniken zu entdecken und zu erobern.

Theater, Film und Fotografie, Text- und Kochkunst, Objekt- und Bühnenbau, Ton- und Lichteffekte werden von den Kindern eingesetzt, um die von Ihnen ausgewählten Themen, wie in diesem Halbjahr mit Licht & Schatten, umfassend zu beleuchten.

Über 70 Kinder zusammengemischt aus den 4. und 5. Klassen haben in fünf kreativen Workshops die verschiedensten Aspekte von allerlei Licht- und Schattenseiten erforscht, wie Freundschaft & Feindschaft, Verlust & Gewinn, Wahrheit & Lüge …

Es wurde getextet, gebaut, geschnitten, getanzt, gefilmt und natürlich auch Theater gespielt. Herausgekommen sind ganz unterschiedliche Szenen mit Figuren oder Schattentheater, mit Verfolgungsjagden im Stop-Motionfilm oder mit Geschichten in Wort und Bild, wie auch mannigfaltiges dreidimensionales Gruseln im Schuhkarton.

Übrig bleiben am Ende nur zwei Wünsche:
1. Bitte noch eine Zugabe oder eine Ausstellung mit Fotos vom Schattentheater, mit den Figuren, Bildern und Geschichten sowie mit den „Theaterszenen im Schuhkarton“.
2. Dass es mit Grips Werke e.V. und den Kreativ- und Forschungsprojekten von Theater.Kunst.Stoffe auch über das Jahr 2014 hinaus weitergehen kann und der Folgeantrag zur Förderung genauso eine Zustimmung erfährt, wie das Projekt der Theaterarbeit an der Grundschule, von dem sowohl die Kinder, wie auch die Eltern und das Kollegium an der Christian-Morgenstern-Grundschule nachhaltig profitieren.

Wie auch schon zuvor gibt es bei dem von EU und dem Land Berlin im Rahmen von „Zukunftsinitiative Stadtteil“ Teilprogramm Soziale Stadt finanzierten Projekt auch spezielle Aktivitäten für und mit Eltern sowie Fortbildungs- und Coachingangebote für die Erzieher- und Lehrer/innen der Grundschule.

Bildergeschichten an der Wand
Bildergeschichten an der Wand

 

und Gruselstories in der Kiste
und Gruselstories in der Kiste

 

Schattenspiel mit Figuren
Schattenspiel mit Figuren

 

Die "Theatergang" in Aktion hinter ..
Die „Theatergang“ in Aktion hinter ..

 

.. und vor der Schattenwand
.. und vor der Schattenwand

 

Verdienter Applaus für die "Moviemakesr" ..
Verdienter Applaus für die „Moviemakers“ ..

 

.. wie auch zum Schluss des Abends für die "Morgenstern-Allstars" aller Workshopgruppen
.. wie auch zum Schluss des Abends für die „Morgenstern-Allstars“ aller Workshopgruppen

 

Und nun noch zwei zufällig ausgewählte Beispiele ...
Und nun noch zwei zufällig ausgewählte Beispiele …

 

... der phantasievollen Geschichten im Karton, wie hier mit gefährlichen Gewitterblitzen und Riesenschlange,
… der phantasievollen Geschichten im Karton, wie hier mit gefährlichen Gewitterblitzen und mit Riesenschlange

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.