Kulturzentrum Gemischtes: Das Programm Oktober-Dezember

Das kann ja heiter werden

Am 2.10. Kinder-Oktoberfesttheater mit Mimicus
 Kindertheater & Oktoberfest mit Zenzi und Sepp von Mimicus

Jetzt ist es raus! Das Programm mit den Veranstaltungen und Angeboten im Kulturzentrum Gemischtes von Oktober bis zum Jahresende u.a. mit Krimi- und Halloweengrusel, mit Spandau-Songs und Gospelchor, mit Kabarett und einem Comedy-Highlight. Als Erste dran sind Mimicus mit „Holdrio im Herbst“, einem zünftigen Theater-Jodler für  Kinder von 3 bis 8.

 

Noch bis Ende dieser Woche dauert die Meldefrist für Bands und Solisten zum Wettbewerb der Musikschule Spandau. Ort für k.o.-Runde am 11.10. als auch fürs Finale des Spandau-Song-Contests am 7. November ist das Kulturzentrum Gemischtes.

Viel Spandauer Musik, Spaß und Unterhaltung bringt am 22. November das Varieté-Programm von Spandau Voices und der Varietéband, gespickt mit Akteuren der Musikschule und von Klänge der Heerstraße. Einen besondern und – wie das erste Gastspiel im „Gemischtes“ gezeigt hat – auch beliebten musikalischen Leckerbissen serviert am 18. Oktober der Gospelchor Cherished.

A propos „Leckerbissen servieren“ am 31. Oktober wird es bei Kultur & Kulinarisches ganz gruselig! Wie immer werden erst gemeldete Gästeteams aus meist aussortierten aber noch voll genießbaren Lebensmitteln köstliche Happen gemeinsam fürs Buffet zaubern, die dann von Monstern und Hexen verzehrt werden bei der Halloween-Party mit „Blutcocktails, DJ & Überraschungsgästen.

Statt auf dem Bürgersteig wieder hoffentlich kuschelig warm unterm „Gemischtes-Dach“ viel Literatur bei den monatlichen Literaturtreffs des Kulturrings und eine ganz besondere Verbindung von Spannung und Mauerfalljubiläum wird von der „Mörderischen Schwester“ Doris Wiesenbach bei der Tatortlesung am 8. November hergestellt.

Auf „Wolke 7“ schwebt der Kabarettist Gerald Wolf mit seinen satirischen Betrachtungen der modernen (Arbeits)Welt, die u.a. auch Udo Lindenberg, Herbert Grönemeyer oder Oliver Kahn auf die Bühne im „Gemischtes“ bringen. Um „Maloche“ geht es auch bei Murat Topal, der mit einem „Best of“ aus seinen 10 Jahren „Bühnenmaloche“ als Comedian  am 15. November alles dafür tun wird, dass kein Auge trocken bleibt.

zum download: Programmflyer Oktober-Dezember 2014
(mit allen regelmäßigen Kursen und Gruppen)

Das Kulturzentrum Gemischtes braucht Ihre Unterstützung:
damit auch zukünftig ein so attraktives Programm für Groß und Klein in der Sandstraße geboten werden kann, braucht das Kultur- und Begegnungszentrums Ihre Unterstützung: Das kann man mit Adresse und Unterschrift unter die Liste „Für den Erhalt des Gemischtes“ aber noch viel wirkunsvoller durch Mitgliedschaft, Beitrag und/oder Spende beim Freundeskreis Kulturzentrum Gemischtes.

Kontakt & Info:
Kulturzentrum Gemischtes
Sandstraße 41, 13593 Berlin
Tel. 315 62 623
www.gemischtes.net/freundeskreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.