single-QM

Stadtteilfest im Grünen

Stadtteilfest-2014_KopfNur noch zehn Tage bis zum kunterbunten Stadtteilfest unserer Großsiedlung am grünen Stadtrand mit viel Spiel, Sport und Spaß an über 30 Ständen und auf der Festbühne mit Musik, & Tanz von Rap & Rock bis Folklore aus aller Welt.

 

Willkommen im Klub der 40er!  STEIG, Christian-Morgenstern-Grundschule oder der westliche Teil unseres Viertels, die Rudolf-Wissel-Siedlung, haben das Jubiläum schon hinter sich.  Neu im Kreis der Mittelalterlichen: der GEWOBAG-Wohnblock auf der Südseite der Heerstraße von Nr. 435 bis 455, zwischen Semmelländer Weg und der Zufahrt zur Villa Amalienhof.

Hof_Quartierfest2014_Heerstr455Der richtige Ort also um in diesem Jahr das gemeinsame Stadtteilfest aller Einrichtungen der Großsiedlung Heerstraße dort, im wunderschönen, grünen Innenhof beim  Seniorenwohnhaus Heerstr. 455 zu feiern.

Zu dem Fest mit vielen Informationen, Spielen und Attraktionen laden ein die “Hausherren”, GEWOBAG MB (Mieterberatungsgesellschaft) und der Mieterbeirat des Seniorenhauses, mit rat- und tatkräftiger Unterstützung von Stadtteilkonferenz und Quartiersmanagement Heerstraße.

Über letztere, genauer aus dem Programm “Soziale Stadt” kommt auch der notwendige Zuschuss zum Fest, damit für die vielen kleinen und großen Künstler/innen Bühne und Bühnentechnik wie auch Marktstände für die Angebote an Infos, Spiel und Spezialitäten der gut 30 Organisationen, Vereine oder Projekte des “Kiezes” aufgebaut werden können.

Von Alphabet e.V. bis Weisser Ring reicht die Liste der Akteure die sich mit Ständen oder Aktivitäten auf dem Fest präsentieren. Darunter um nur Einige zu nennen:
Sportliches – bei Basketball mit Alba und den 60ern, beim Ballsportparcours und Turnier der Bolzplatzliga;
Geschickliches – auf der Slackline der Kietzgemeinde, dem Rollstuhlparcour des Förderervereins, bei Geschicklichkeitsspielen vom STEIG, oder an den Basteltischen von FamilienTreff oder FiZ  ;
Wissenswertes – von der Polizei über Prävention, beim Bücherangebot von Medienpoint, bei Treffpunkt-Redaktion, Quartiersmanagement und der Ausstellung über die Stadtteilgeschichte im Café vom Seniorenwohnhaus;
Leckeres – vom Grill von FiZ, orientalische Spezialitäten von Alphabet oder DAF,  oder zum mitnehmen. selbstgemachtes Kräutersalz bei der Evangelischen Kirchengemeinde;
Unterhaltsames – von Glücksrad und Quiz beim Jonahaus bis zum abwechslungsreichen Bühnenprogramm:

• mit Rock der Schulband von der Carlo-Schmid-Oberschule,
• mit Trommlern, Chor und dem schon legendären Berufelied von der Christian-Morgenstern-Gs,
• mit russischen Kinderliedern der “kleinen Regenbogen”
• Tänze & Lieder  der Grundschule am Birkenhain
• mit Schlagzeug und Gitarren kommt aus dem Steig die von Alejandro Blau betreute Band
• Orientalischen Bauchtanz und orientalische Klänge bietet die Tanzgruppe von Katharina, von Asmahan Er und  von Saher an der Saz
• HipHop & Breakdance von den Dancekids der Tanzschule Allround

Mit dabei mit Stand und Bühnenprogramm von Chor und Mitmachtanz, die Grundschule am Amalienhof, die gleich eine ganze Woche vom 23. bis 28. Juni ihre Mitgliedschaft im Klub der 40er feiert und schon einen Tag später Alle zum großen Schulfest am Samstag, den 28. Juni auf ihrem Schulgelände am Weinmeisterhornweg einlädt.

Stadtteilfest-2014_Plakat

 

STADTTEILFEST 2014
Info, Sport, Spiel & Bühnenprogramm
Freitag 27. Juni 14-18 Uhr
Hof Heerstraße 455

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.