Erzählsalon und Hofkonzert im Pi8

Kaffee, Kuchen & Kultur

Neben  Torten, Snacks und Mittagstisch, wie auch allerlei Heiß- und Kaltgetränken für das leibliche Wohlbefinden werden ab kommender Woche im Stadtteilcafé Pi8 auch ganz andere kulturelle Bedürfnisse gesättigt:
Donnerstag 19. Juni 18 Uhr Erzählsalon und
Sonntag 29. Juni 16 Uhr Zweites Hofkonzert

Mit den Kulturveranstaltungen im Gemeindehaus am Pillnitzer  Weg 8 erweitern Constanze Schönbrodt von der Evangelischen Kirchengemeinde und das ehrenamtliche Caféhausteam vom Pi8 zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit die Öffnungszeiten des Terrassencafés und damit auch ihre Einsatzzeiten in Richtung der Abendstunden. Wenn auch vorerst nur zu den Veranstaltungsabenden.

Das Pi8 wird zum Erzählsalon
Lieblingsgedichte und Lyrik die einen im Leben mal  bewegt haben, ob von Rilke, Ringelnatz oder aus der eigenen Feder . Erzählen, Rezitieren, Vorlesen und Zuhören beim Erzählsalon im Pi8
Donnerstag 19, Juni ab 18 Uhr. 

2. Pi8-Hofkonzert
Wer dabei war erinnert sich noch gerne: Sommer, Sonne und gemütlich bei Kaffee oder Rotwein im Hof oder auf der Terrasse gab es Klassik unterm Kastanienbaum, beim 1. Hofkonzert im letzten Sommer.
Diesmal, am Sonntag 29. Juni ab 16 Uhr gibt es Jazz, Blues, Pop und Gospels mit dem Saxophon-Ensemble von Gottfried Klier. Im Laufe des Nachmittags ist – wie im vergangenen Jahr – auch Gelegenheit, dass Gäste mit ihrem mitgebrachten Instrument oder mit ihrer Stimme tüchtig mitwirken beim Abschlussong “spring, spring, spring” (dtsch.Titel: Ein Vogel singt sein Lied). Noten und Liedtext liegen schon heute im Cafe Pi8 parat, zum heimlichen Üben zuhause.
Eintritt frei – Spenden zugunsten der neuen Suppenküche “Kiez-Kantine” (montags im Gemeindehaus) werden aber gerne entgegengenommen.

2.-Hofkonzert_kl

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.