Kultur & Kulinarisches – Neue Veranstaltungsreihe im Gemischtes

Genuss für Ohren und Gaumen

Duo Weidenbaum - Michaele Schön & Hagen Demwerth„Jiddische Lieder & Jüdische Küche“ damit startet Freitag 15. Nov. eine neue Veranstaltungsreihe, die von dem Projekt der ev. Gemeinde „KulturRaumKüche“ im Kulturzentrum Gemischtes kredenzt wird. Ab 16 Uhr wird gemeinsam das Büffet vorbereitet für die Gäste bei Musik & Literatur um 19 Uhr mit Duo Weidenbaum und Renate von Kampen.

 

Kenner der regelmäßigen Events im Gemischtes haben sich schon gewundert: im November keine Kulinarische Weltreise. Dafür aber Freitag in einer Woche, am 15. November Kultur & Kulinarisches. Eine Veranstaltung die Spezialitäten der jüdischen Küche mit jiddischen und hebräischen Liedern verbindet sowie – passend zum Berliner Themenjahr „Zerstörte Vielfalt“ – mit Texten und Gedichten, die an die in Theresienstadt ermordete Berliner Schriftstellerin Thekla Skorra erinnern.

Cover_fast_vergessen_web_900b45e0a4Gerade zum 75. Jahrestag der Novemberpogrome, gewinnen die Zeilen aus dem 1905 (!!) veröffentlichten Gedicht „Juda“ eine besondere Bedeutung:
„Gezwängt in Ghettowände
Geknebelt in das Joch
Gebunden Deine Hände
Blieb frei der Geist dir doch“

 

In zwei Etappen wird Kultur & Kulinarisches über die Küche und Bühne gehen: Ab 16 Uhr bereiten vier Crews jeweils einen Gang für das Büffet vor, von dem die Kochteams dann auch erstmal naschen dürfen, ehe es dann präsentiert wird für die Gäste des „kulturellen Abendprogramms“. Kosher zubereiten geht ja in der herkömmlichen Küche des Gemischtes nicht, die eine strikte Trennung von Fleischigem und Milchigem nicht ermöglicht.

Latkes gehören zu Channuka wie Stollen zu Weihnachten
Latkes gehören zu Channuka wie Stollen zu Weihnachten

Aber strikt nach Original-Rezepten werden unter sachkundiger Anleitung  bekannte und weniger bekannte Köstlichkeiten der jüdischen Küche von Bejgls über Latkes, Tsimmes und Blintz bis Charosset zubereitet.

 

Ganz nebenbei erfahren die Teilnehmer/innen noch, dass Mindesthaltbarkeit noch lange keinen Einfluss auf Genießbarkeit und Genuss der kulinarischen Köstlichkeiten hat.

 

Kultur & Kulinarisches
Freitag 15 November 

Kochen im Team 16 Uhr
Musik & Literatur 19 Uhr
mit Duo Weidenbaum, Michaele Schön und Hagen Demwerth,
die Historikerin und Autorin Renate von Kampen  liest Texte von Thekla Skorra
Kulturzentrum Gemischtes Sandstr. 41

Teilnahme 4 /mit Berlin Pass 2 Euro
Anmeldung bitte bis 11.11. unter 315 62 623

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Projekt der evangelischen Kirchengemeinde zu Staaken „KulturRaumKüche“ sowie dem Kulturring Berlin e.V. in  Spandau.

Zum download: Info- und Einladungsflyer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.