Wiesentrödel geht Indoor

1013_FamTroedel_3Die Verkaufstische waren auch am Samstag wieder reich gefüllt, nur Schnäppchenjäger konnten nicht ganz so viele den Weg in die Räume der Kirchengemeinde finden. Am Tag davor oder danach hätte es ein “Goldener-Oktober-Wiesentrödel” werden können, aber ausgerechnet der Flohmarkttag war eher grau und feucht.

 

1013_FamTroedel_1Nur gut für Gäste und die Organsiatoren des Trödelmarktes – Eltern aus dem Kreis des donnerstäglichen Frühstücks vom FamilienTreff –,  dass sie in die Räume der Kirchengemeinde umziehen konnten.

 

1013_FamTroedel_4Der Stimmung im Saal, bei Verkäufern und Kunden, tat es keinen Abbruch und so manche Schätze des Alltags, Spielsachen, Kleidung für Klein und Groß, Schmuck oder Praktisches für den Haushalt fanden einen neuen Besitzer.

 

Kein Wunder also, dass alle meinten, sie wollen beim nächsten Mal am 2. November wieder dabei sein, beim ersten und einzigen Indoor-Wiesentrödel Berlins, der dann – ganz ohne zu überwindende Schwellen – in der unteren Passage des Staaken-Centers von 9 bis 15 Uhr stattfinden wird.

Dann sind solche provisorischen Wegweiser nicht mehr erforderlich.

1013_FamTroedel_2Familientrödel:
Sa 2. Nov. u. 7. Dez 9-15 Uhr
Staaken-Center Obstallee
Organisation: Herr Ortmann
Tel. 01520-52 15 494
Standgebühr: 3 Euro
Tische max. 3m mitbringen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.