single-QM

Die Jury tagt, diskutiert und entscheidet

QF1 gefördert: Kiezputztag und "Unser Kiez!"
QF1 gefördert: Kiezputztag und „Unser Kiez!“

Kommenden Mittwoch am 25.September kommt die Jury der Anwohner/innen für den Quartiersfonds1 zusammen um über Anträge für Vorhaben zu entscheiden, und über Projektideen zu beraten, für eine Finanzierung aus dem sog. Aktionsfonds.

Bis gestern konnten noch Anträge und Projektideen für die erste Sitzung im Herbst  beim Quartiersmanagement (QM) eingereicht werden und so stehen eine Reihe ganz unterschiedlicher Vorhaben von Bewohnern und Einrichtungen zur Diskussion und Beschluss auf der Tagesordnung:
• Der Förderverein der Carlo-Schmid-Oberschule hat beantragt, dass auch für die Fotoausstellung von Bildern der jüngsten Spanienfahrt von Schülern nach Barcelona ein Zuschuss bewilligt wird.
• Von Eltern der Kita Regenbogen kommt der Vorschlag, auf ihrem Gelände einen „Tag des offenen Gartens“ zu veranstalten.
• „Fit und Gesund im Alter“ ist das Motto für einen Tag der offenen Tür der Sport- und Fitnessangebote für Senioren im Pillnitzer Weg.
• Das Elterncafé in der Grundschule am Birkenhain braucht Mittel für kleine Anschaffungen und Material für Basteleien und Laternenumzug.
Dazu kommen noch weitere Vorschläge für herbstliches wie auch schon weihnachtliches Basteln mit Kindern, für einen offenen „Werken- und Nähtag“  in der Kiezwerkstatt oder zur Unterstützung der Disco für Frauen im Gemischtes.

Allen Anträgen und Ideen ist gemein, dass sie einen maximalen Finanzbedarf von 1.000 Euro haben und kurzfristig im Stadtteil als offene Angebote  realisiert werden können. Mitentscheiden in der Jury kann Jede(r) der/die älter als 16 Jahre ist und im Quartier Heerstraße wohnt.

Interessiert an einer Mitarbeit? Kommen Sie doch einfach vorbei!

Aktionsfonds- QF1 Jury
Mi 25 September 17 Uhr
FamilienTreff Staaken | Gemeinwesenverein
Obstallee 22 D

Kontakt: Nakissa Imani Zabet
Büro des Quartiersmanagements
Blasewitzer Ring 32 | Tel. 617 400 77

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.