2. Selbsthilfewerkstatt von Chance e.V.

Kiezwerkstatt macht bald auf

Öffnet bald die Tür zur neuen Selbsthilfewerkstatt, Ralf Biegemeier

Die Sanierungs-, Renovierungs- und Umbauarbeiten sind so gut wie fertig  in der Sandstraße 66, so dass bald die Türen aufgemacht werden können für alle, die Rat und tatkräftige Hilfe suchen bei kleinen Reparaturen und Handwerkerarbeiten.

Unsere Stadtteilzeitung „Treffpunkt“ hatte es schon für Mitte Juni angekündigt, aber Umbau und Einrichtung der Räume in der Ladenzeile zwischen Restaurant und Friseur hat sich doch  verzögert.

Herr Zimmermann und Herr Biegemeier hier noch beim Aufbau in eigener Sache

Das Werkstattprojekt „Chance Hilfe zur Selbsthilfe“ will Anwohner/innen unterstützend zur Seite stehen ob bei Renovierungsfragen, beim Regalaufbau oder kleinen Reparaturen an Rollator, Kinderwagen oder Fahrrad. Das Prinzip des Projektes der Chance gGmbH, die am Blasewitzer Ring 36 das Café Charlie und dort auch die Selbsthilfe-Nähwerkstatt betreibt, ist: Hilfe zur Selbsthilfe! Und das sowohl mit gutem Rat, Werkzeugen und Geräten, als auch mit geschickten Händen.

 

Selbsthilfewerkstatt Sandstraße 66
Nähwerkstatt Blasewitzer Ring 36
Kontakt: Ralf Biegemeier
Café Charlie | Blasewitzer Ring 36 | Tel. 363 41 76
Mo, Mi, Fr 15-21; Di,Do 14-19 Uhr

Hier wird geholfen, bei Nähen oder Sticken - im Nebenraum des Café Charlie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.