archive.php

Holloröhdüdeljöh: Almauftrieb am Hahneberg

Landwirtschaft zum Anfassen, so das neue Projekt des Landschaftspflegeverbandes Spandau, im Rahmen der im Herbst 2012 gestarteten Grünflächen-Beweidung mit Rindern und Schafen am neuen und alten Hahneberg in Staaken.
Zu besichtigen: Bock und Bulle mit jeweiliger Herde, die Umbauten und Umgestaltungen aus den Wintermonaten und zu erfahren: Ideen und zukünftige Entwicklungen.
Almauftrieb ist Sa 4. Mai um 14 Uhr
Hahnebergweg/Weinmeisterhornweg
Anmeldung erforderlich
per mail: querhammer@t-online.de
Fax: 033208/50406
mehr Info und Einladung

Swing im Gemischtes: the mess was here

Alle Jahre wieder, zur Frühlingszeit, kommt die Big Band „Jazz Generation“ zusammen mit Nastassja Nass ins Kulturzentrum Gemischtes und bringt mit den legendären Hits des Swing und Boogie den Saal zum schwingen. So auch am vergangenen Sonnabend. Weiterlesen → „Swing im Gemischtes: the mess was here“ </span

Mit der GSW in den Zoo

GSW lädt Schulklassen ein

Für über 500 Schülerinnen und Schülern aus ihren Wohnsiedlungen wird die Wohnungsgesellschaft GSW bis einschließlich Juni einen Besuch des Zoologischen Gartens in Tiergarten ermöglichen. Bislang aus unserem Stadteil mit dabei zwei Klassen der Grundschule am Amalienhof. Weiterlesen → „Mit der GSW in den Zoo“ </span

Bewerbungsrunde für Lokales Soziales Kapital beginnt

100.000 Euro suchen Ideen

Seit zehn Jahren kann das Bezirkliche Bündnis für Wirtschaft und Arbeit BBWA mit jährlich 100.000 Euro Projektideen von Vereinen, Initiativen, Institution oder Einzelpersonen zur Stärkung der Beschäftigungschancen und des Zusammenhalts im Bezirk aus dem Programm Lokales Soziales Kapital finanzieren. Vom 2. Mai bis 23. Juni läuft die Bewerbungsfrist für neue sog. Mikroprojekte 2013/14, mit einem Finanzierungsbedarf von max. 10.000 Euro. Weiterlesen → „100.000 Euro suchen Ideen“ </span

Bildungsnetz und Stadtteilkonferenz zum Thema Inklusion

Paradigmenwechsel oder Etikettenschwindel?

Fachpublikum aus Einrichtungen des Stadtteils beim Fachgespräch

Ganz unterschiedliche Einschätzungen des neuen Anspruchs der „Inklusion“ – Allen, egal welcher Herkunft, mit oder ohne körperliche, geistige Beeinträchtigung eine gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu garantieren  – kamen beim Fachgespräch am Mittwoch im Gemeindesaal der ev. Kirche zum Ausdruck.  Weiterlesen → „Paradigmenwechsel oder Etikettenschwindel?“ </span

QM-Projekt Rhythmen der Heerstraße gestartet

Mitmachen beim großen Musikprojekt

Von African Drumming über Beatboxing, Bodypercussion, Rhythmus-Workshops, Cajon und Djemben bis Bass- und E-Gitarre wie auch Break- oder Streetdance reicht die Palette von kostenlosen Kursangeboten für Alle aus unserem Stadtteil, in den Jugendfreizeiteinrichtungen in Schulen oder dem Kulturzentrum Gemischtes. Gelegenheit  von professionellen Musikern und Tänzern das Musizieren mit und ohne Instrumente zu lernen und mitzuwirken an der Vorbereitung zum großen Stadtteil-Konzert im Oktober. Alle Termine und Orte: Weiterlesen → „Mitmachen beim großen Musikprojekt“ </span

27. April Tatortlesungen in Spandau

Mörderisches (fast) im Stundentakt

Die Vereinigung Wirtschaftshof Spandau sorgt mit Tatortlesungen am Samstag für spannende Unterhaltung in der Havelstadt: Um 15 Uhr mit der szenischen Lesung „Tödliches Sommermärchen“ im Foyer der Stadtbibliothek in der Carl-Schurz-Straße startet die Literaturreihe, die  beinahe im Stundentakt an Spandauer Tatorten den Gästen das Gruseln lehren soll.
Mit dabei um 18 Uhr dann, die schon mehrfach ausgezeichnete Berliner Krimiautorin Sabine Alt mit den Kurzkrimis „Zickenballett“ und „Karasows Sturz“ im Kulturzentrum Gemischtes. Weiterlesen → „Mörderisches (fast) im Stundentakt“ </span

Saison 2013 der Bolzplatzliga eröffnet

Wieder viel los im Bolzplatz-Käfig

Mädchenteams sind auch in 2013 wieder mit dabei

Eine gute Wahl des Organisationsteams der Bolzplatzliga, das Turnier um eine Woche zu verschieben. Denn bei Sonnenschein, zartem Grün, ersten Blüten und milden Temperaturen kam am Samstag bei den jungen Kickern und den Gästen das richtige feeling auf für ein echtes Fest zum Saisonstart. Weiterlesen → „Wieder viel los im Bolzplatz-Käfig“ </span

Stadtteilkonferenz

Mi 24. April 14 – 16.30 Uhr
Ev.Kirchengemeinde Obstallee 22e
Gemeindesaal
Fachgespräch Inklusion
Tagesordnung[slider title=“ + + + „]

14.00     Aktuelles aus dem Stadtteil

Fachgespräch „Inklusion“

14.30     Einführung  und Ergebnisse aus der Erhebung

Vorstellung des Projekts Spandau inklusiv, Hr. Laufmann (Bezirksbeauftragter für Senioren und Menschen mit

Behinderung, BA Spandau)

1. Praxisbericht, Hr. Ozdoba, Schulleiter, Christian-Morgenstern-Grundschule

2. Praxisbericht, Frau Thäle, Sonderpädagogin, Schule an der Jungfernheide

Diskussion

15.20    Arbeitsgruppen

16.20    Abschlussdiskussion

16.30    Schließung des Fachgesprächs

[/slider]