Veranstaltungsreihe Soziale Fragen in Spandau

Von A wie Armut bis Z wie Zukunft ..

.. reicht die Themenpalette der Info- und Diskussionsreihe „Soziale Fragen in Spandau“ die der Gemeinwesenverein Heerstraße Nord zusammen mit dem Verband Der Paritätische in diesem Jahr im Kulturzentrum Gemischtes veranstaltet.
Dass Armut negative Einflüsse hat auf Bildungs- und Beschäftigungschancen, auf Wohnsituationen und Gesundheit ist kein Geheimnis und wird, wie am 6. /7. März beim 18. Kongress Armut und Gesundheit in der TU, vielerorts diskutiert.
Für die Spandauer Sozialräume aber sollen in vier Themenrunden die Bedingungen vor Ort aber auch konkrete Instrumente zum Gegensteuern diskutiert werden.
Start: 19. März 16-19 Uhr mit B wie Bildung.Neben Erfahrungen mit Projekten und Maßnahmen stehen im Mittelpunkt der Themenveranstaltungen mit Referenten, Podiums- und offenen Diskussionen, die Veränderungen im sozialen Gefüge des Stadtrandbezirks aufgrund der zunehmenden Verdrängung geringverdienender Schichten aus den bevorzugten Innenstadtlagen.

Die Veranstaltungen im Kulturzentrum Gemischtes Sandstr. 41
von A wie Armut bis Z wie Zukunft im Einzelnen:

  • Schwerpunkt B wie Bildung 19. März 16 Uhr
  • Scherpunkt G wie Gesundheit 21. Mai 16-19 Uhr
  • W wie Wohnen 28. August 16-19 Uhr
  • J wie Jobs 16. Oktober 16-19 Uhr

Info und Anmeldung zum download
ausgefülltes Formular bitte  an
Kulturzentrum Gemischtes Sandstraße 41, 13593 Berlin
mail@gemischtes.net Tel. 315 62 623

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.