Bolzplatzliga präsentiert den 1. Spandauer-Arcaden-Futsal-Cup

Fußball kann fast überall gespielt werden – auch in Parkhäusern. Den Beweis für diese These wird die Bolzplatzliga am Mittwoch, den 10. Oktober um 11 Uhr antreten mit der Ausrichtung des 1. Spandauer-Arcaden-Futsal-Cups.

Spielort ist das Parkhaus 1 der Spandauer Arcaden, Ebene A. Der Eingang ist an der Ecke Brunsbüttler Damm/Straße am Bahnhof. Mitspielen können Mädchen und Jungen zwischen 8 und 16 Jahren – und es gibt viel Platz für interessierte Zuschauer.

Futsal ist übrigens eine besondere Variante des Fußballs. Der Ball ist etwas kleiner und schwerer als normal, das bedeutet, er ist „springreduziert“. Dadurch wird das technisch feine Spiel gefördert. Grätschen und harter Körpereinsatz sind tabu. Gespielt wird anders als beim Hallenfußball ohne Bande. Mehr zum Thema Futsal bei Wikipedia und auf der Seite der Fifa.

Die Einladung der Bolzplatzliga:

Liebe Freunde der gepflegten Fußballkultur, hiermit möchten wir Sie im Namen von „Berlin Bolzt“ ganz herzlich zum

1. Spandauer ARCADEN Parkhaus Futsal Cup

einladen. Wir würden uns freuen wenn Sie als Zuschauer dieses einzigartige Fußball-Erlebnis mit Ihrem Besuch unterstützen würden.

Mit sportlichen Grüßen

Ihr „Berlin Bolzt“ Team

Teilnahmebedingungen:

  • Mädchen und Jungen von 8 bis 16 Jahren
  • Drei FeldspielerInnen und ein Torwart
  • Sportschuhe

Der Spaß in einer coolen Einzigartigen Umgebung kicken zu können, sollte Euer Ziel sein. Wenn Ihr dabei sein wollt dann meldet Euch an unter:

Tolga 0157-714 41 499, E-Mail: info@bolzplatzliga.org

Weitere Infos unter www.bolzplatzliga.org

Der Flyer zum 1. Spandauer-Arcaden-Futsal-Cup

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.