single-QM

Dank Staaken-Center: Capoeira-Workshop kann doch stattfinden

Der Capoeira-Workshop, der aufgrund von Einbruch und Vandalismus in der Sporthalle der Carlo-Schmid-Oberschule abgesagt werden musste, kann nun doch durchgeführt werden. Frau Ulrike Schmidt vom Staaken-Center hat auf unsere Meldung hin spontan beim Verein „Menschen in Bewegung“ (MiB) angerufen und kostenfrei einen vorübergehend leerstehenden Ladenraum für die Veranstaltung im Rahmen des Ferienprogramms von „Sport, Spiel und Bewegung im Stadtteil“ angeboten.

Wer also vom 08. bis 12. August von „Maestre Nelsinho“ in die akrobatische und tänzerische Kunst des Capoeira eingeführt werden will, sollte sich umgehend bei MiB anmelden.
Infos und Kontaktdaten hier mit einem Click.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.